Vysoká pri Morave

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vysoká pri Morave
Wappen Karte
Wappen von Vysoká pri Morave
Vysoká pri Morave (Slowakei)
Vysoká pri Morave
Vysoká pri Morave
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Bratislavský kraj
Okres: Malacky
Region: Záhorie
Fläche: 33,578 km²
Einwohner: 2.196 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 65,4 Einwohner je km²
Höhe: 144 m n.m.
Postleitzahl: 900 66
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 20′ N, 16° 55′ O48.33277777777816.915277777778144Koordinaten: 48° 19′ 58″ N, 16° 54′ 55″ O
Kfz-Kennzeichen: MA
Kód obce: 508349
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Dušan Dvoran
Adresse: Obecný úrad Vysoká pri Morave
Hlavná 196/102
90066 Vysoká pri Morave
Webpräsenz: www.vysokaprimorave.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Vysoká pri Morave (bis 1948 slowakisch „Hochštetno“; deutsch Hochstetten oder Hochstätten, ungarisch Nagymagasfalu - 1888–1907 Magasfalu - bis 1882 Hochstettnó) ist eine Gemeinde in der Westslowakei.

Lage[Bearbeiten]

Der Ort liegt in der Region Záhorie am Ufer der March (Morava), die die Grenze zu Österreich bildet. Er befindet sich im Landschaftsschutzgebiet Záhorie (slow. Chránená krajinná oblasť Záhorie). Die Nachbargemeinden sind Záhorská Ves und Zohor, die nächsten Städte Malacky (Nordosten), Stupava (Südosten) und die Hauptstadt Bratislava (Südsüdosten).

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste schriftliche Erwähnung erfolgte 1271 unter dem Namen Znoyssa.

Aufnahmeblatt aus dem Franzisco-josephinischen Kataster

Kultur[Bearbeiten]