Winkelsett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Winkelsett (Begriffsklärung) aufgeführt.
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Winkelsett
Winkelsett
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Winkelsett hervorgehoben
52.8727777777788.530555555555642Koordinaten: 52° 52′ N, 8° 32′ O
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Oldenburg
Samtgemeinde: Harpstedt
Höhe: 42 m ü. NHN
Fläche: 39,18 km²
Einwohner: 557 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 14 Einwohner je km²
Postleitzahl: 27243
Vorwahlen: 04244, 04431, 04434
Kfz-Kennzeichen: OL
Gemeindeschlüssel: 03 4 58 015
Gemeindegliederung: 13 Ortsteile
Bürgermeister: Willi Beneke (UWGW)
Lage der Gemeinde Winkelsett im Landkreis Oldenburg
Landkreis Oldenburg Niedersachsen Landkreis Vechta Landkreis Diepholz Delmenhorst Bremen Landkreis Cloppenburg Landkreis Ammerland Oldenburg (Oldenburg) Landkreis Wesermarsch Colnrade Winkelstett Wildeshausen Großenkneten Prinzhöfte Beckeln Dötlingen Wardenburg Hatten Harpstedt Hude Ganderkesee Dünsen Kirchseelte Groß IppenerKarte
Über dieses Bild

Die Gemeinde Winkelsett gehört zur Samtgemeinde Harpstedt im Landkreis Oldenburg in Niedersachsen (Deutschland) und liegt rund 7 km (Luftlinie) südöstlich von Wildeshausen entfernt.

Geographie[Bearbeiten]

Gemeindegliederung[Bearbeiten]

Winkelsett besteht aus den Ortsteilen:

  • Barjenbruch
  • Hackfeld
  • Harjehausen
  • Heitzhausen
  • Hölingen
  • Kellinghausen
  • Kieselhorst
  • Mahlstedt
  • Reckum
  • Rüdebusch
  • Spradau
  • Winkelsett
  • Wohlde

Geschichte[Bearbeiten]

Eingemeindungen[Bearbeiten]

Am 1. März 1974 wurde die Nachbargemeinde Reckum eingegliedert.[2]

Verkehr[Bearbeiten]

Nächster Autobahnanschluss ist die Anschlussstelle Wildeshausen-Nord der Autobahn A 1 etwa 7 Kilometer (Luftlinie) nördlich von Winkelsett. Von Colnrade im Südwesten kommend, verläuft durch die Ortsteile Reckum, Höllingen, Winkelsett nach Harpstedt im Nordosten die Kreisstraße K 5.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, Fortgeschriebene Einwohnerzahlen zum 31. Dezember 2012 (Hilfe dazu)
  2.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 190.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Winkelsett – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien