AK Ausserkontrolle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
AK AusserKontrolle (2019)

AK Ausserkontrolle, auch stilisiert AK AU65ERKONTROLLE, (* in Berlin; bürgerlich Davut Altundal) ist ein Deutschrapper. Er war vorher als DramaKing in der Berliner Rapcrew Ausserkontrolle (auch: Au65erkontrolle) aktiv. Als Hauptrapper der Crew nahm er später den Namen AK Ausserkontrolle als Pseudonym an. Ab dem Album XY trat die Crew in den Hintergrund und die Veröffentlichungen werden nun lediglich Altundal zugeordnet. Den Schallplattenauszeichnungen zufolge hat er in seiner Karriere mehr als 830.000 Tonträger verkauft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kindheit und Jugend[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Altundals Eltern sind Kurden, sie kamen ursprünglich aus der türkischen Provinz Mardin und sind zuerst in den Libanon, dann nach Deutschland ausgewandert.[1] Altundal wurde in einem Flüchtlingsheim in Lichterfelde geboren[2] und wuchs in Berlin-Wedding auf. Sein Vater hatte keinen Aufenthaltstitel und verdiente sich durch Zigarettenschmuggel ein Zubrot.[3] Altundal selbst begann als Jugendlicher mit dem Drogenhandel.

Crew Ausserkontrolle und Gullideckelbande[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AK Ausserkontrolle
Allgemeine Informationen
Herkunft Berlin, Deutschland
Genre(s) Hip-Hop
Aktuelle Besetzung
Davut Altundal (AK Ausserkontrolle)
Jusef Axt (Ausserkontrolle)
Fux Ausserkontrolle
Faroon
Ehemalige Mitglieder
Pablokk (Ausserkontrolle)
Jason (Ausserkontrolle)
Undacava (Ausserkontrolle)

Ausserkontrolle bestand bereits in den 2000ern, damals noch als Außer Kontrolle und formierte sich um den Berliner Die-Sekte-Rapper Alpa Gun. Gründungsmitglied der Crew war der heute eher im Hintergrund bleibende Rapper Fux. Die Crew bestand aus mehreren Personen, sie platzierten nur wenige Tracks auf verschiedenen Tonträgern der Berliner Rapszene, verschwanden danach wieder in der Versenkung, blieben aber nie ganz inaktiv.[4]

In den Blick der Öffentlichkeit kam die Crew wieder, als DramaKing für die Doku Hauptstadt der Diebe auf RBB interviewt wurde, die über die spektakulären Überfälle der sogenannten „Gullideckelbande“ berichtete. Der Name bezog sich auf ihr Markenzeichen: Ein Kanaldeckel diente der Bande als Einbruchswerkzeug, um beispielsweise Glasscheiben einzuwerfen.[5] Die Bande habe wohl in der Vorweihnachtszeit 2013 einen neu eröffneten Apple Store am Kurfürstendamm überfallen, indem sie mit einem Wagen hineinfuhren. So präsentiert AK es des Öfteren in seinen Songtexten. In einem Interview mit Nico von Backspin hat er ihn gefragt, ob es wirklich stimme, dass er mit seiner Bande für den Einbruch im Apple Store verantwortlich sei. AK selbst sagte diesbezüglich, dass viele Banden dafür verdächtig wurden, jedoch keiner bis dato gefasst werden konnte. DramaKing präsentierte sich in der Doku als Chronist der Gruppe.[4] Bei einem der spektakulären Überfälle wurde er gefasst und bekam 24 Monate auf Bewährung.[6] Nach einer Haftstrafe von zwei Jahren entschied er sich, aus dem kriminellen Milieu auszusteigen und sich auf seine Musikkarriere zu konzentrieren und als Rapper durchzustarten.[7]

Musikalische Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ab 2015 wurden Videos über die Plattform Aggro.TV hochgeladen. DramaKing trat als Hauptrapper in Erscheinung, während Undacavaa im Hintergrund agierte und Gründungsmitglied Fux nur noch sporadisch aktiv war. Die Crew rappte vor allem über Einbrüche und bedient sich des Gangsta-Raps. In den Videos und in der Öffentlichkeit zeigt sich die Crew vermummt mit Bandanas.[4][8]

2016 erschien das Debütalbum Panzaknacka über die Plattenfirma Auf!Keinen!Fall!. Das Album erreichte in Deutschland die Top 10 und in der Schweiz und Österreich die Top 40.[9] Im Anschluss ging die Band mit der 187 Strassenbande auf Tour. Auf dem zweiten Album A.S.S.N (Auf Staat sein Nacken) von 2017 präsentierte sich AK AusserKontrolle auf dem Cover noch als Crew, letztlich war es aber vor allem Altundal, der in der Öffentlichkeit stand und das Projekt nun alleine fortführte. Die weiteren Mitglieder traten nur noch in Form von Featurings auf. Produziert wurde das Album von Altundal und Sonus030. Im Anschluss tourte AK AusserKontrolle mit Capital Bra.

AK Ausserkontrolle war von 2017 bis Anfang 2018 bei Ersguterjunge unter Vertrag, das damals zu etwa gleichen Teilen Bushido und Arafat Abou-Chaker gehörte. Seinen Einstand gab er auf dem Bushido-Album Black Friday auf dem Song Echte Berliner. Er veröffentlichte aber während der Vertragszeit kein Album, sondern lediglich eine EP namens Selbststeller.[10] Kurz darauf kam es zu Streitigkeiten zwischen Abou-Chaker und Bushido, aus einem gemeinsam geplanten Sampler mit AK Ausserkontrolle und Künstlern wie Laas Unltd. und Samra wurde nichts. Stattdessen wurde das Label in der Form aufgelöst.[11] Kurz nach der Trennung ließ Altundal verlauten, er habe sein eigenes Musiklabel XY Records zusammen mit Universal Musics Vertigo gegründet.

Im November 2018 erschien als drittes Studioalbum XY. Anschließend folgte der Labelsampler XY Sampler am 19. September 2019 veröffentlicht. Während XY Sampler erschien, nahm AK noch MORR und Faroon unter Vertrag, während die vorher zu Ausserkontrolle gehörenden Rapper Pablokk, Undacava und Jason sich kurz vor Veröffentlichung des Albums von der Gruppe trennten und nun unter den vorherigen Namen weiter machen, wobei sie allerdings das „Ausserkontrolle“ hinter ihrem Namen weg lassen.

Am 21. August 2020 wurde das vierte Album mit dem Namen A.S.S.N 2 veröffentlicht. Dabei wurde er erstmals von Featuregästen wie Gringo, Farid Bang oder Shindy, aber auch wiederkehrenden Gastmusikern wie Fux Ausserkontrolle, Kontra K, Bonez MC, 18 Karat, Veysel und Sa4 bei jeweils einem Lied unterstützt.

Im November 2020 veröffentlichte Davut Altundal zusammen mit seinem Ghostwriter Josip Radovic seine Biografie Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst im Riva Verlag.

Abschiebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl Altundal in Berlin geboren ist und sein ganzes Leben in Berlin verbrachte, hat er lediglich einen türkischen Pass und einen Aufenthaltstitel.[12] Am 30. April 2019 gab Altundal bekannt, dass er aufgefordert wurde, Deutschland bis zum 30. Mai 2019 zu verlassen. Er kündigte jedoch Widerstand an.[13][14][15] Im Mai 2019 erhielt Altundal einen Aufenthaltstitel über drei Jahre.[16]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[9]
(Jahr, Titel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH
2016 Panzaknacka DE10
(3 Wo.)DE
AT40
(1 Wo.)AT
CH26
(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 15. April 2016
2017 A.S.S.N. DE3
(7 Wo.)DE
AT14
(1 Wo.)AT
CH14
(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 5. Mai 2017
2018 XY DE5
(3 Wo.)DE
AT12
(1 Wo.)AT
CH18
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 9. November 2018
2019 XY Sampler DE63
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 13. September 2019
2020 A.S.S.N. 2 DE1
(7 Wo.)DE
AT1
(5 Wo.)AT
CH5
(3 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 21. August 2020

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Geschlossene Gesellschaft EP
  • 2016: Selbststeller EP
  • 2017: A.S.S.N. Bonus EP
  • 2018: Panzertape EP

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[9]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH
2018 Investment
XY
DE51
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 15. Juni 2018
Alles schon gesehen
XY
DE81
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 29. Juni 2018
XY
XY
DE80
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 20. Juli 2018
Unterwegs
XY
DE26
(5 Wo.)DE
AT59
(3 Wo.)AT
CH83
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 31. August 2018
feat. Veysel
Bang Bang
XY
DE49
(2 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 28. September 2018
Prominenz
XY
DE40
(2 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 9. November 2018
2019 Berlin
XY Sampler
DE34
(3 Wo.)DE
CH98
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 26. Juli 2019
Lucky Luke
XY Sampler
DE51
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 6. September 2019
mit Fux Ausserkontrolle
2020 136er
A.S.S.N. 2
DE22
(3 Wo.)DE
AT59
(1 Wo.)AT
CH77
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 7. Februar 2020
Hood
A.S.S.N. 2
DE10
(3 Wo.)DE
AT15
(1 Wo.)AT
CH28
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 27. März 2020
mit Shindy
Für die Diebe
A.S.S.N. 2
DE25
(2 Wo.)DE
CH85
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 17. April 2020
In meinem Benz
A.S.S.N. 2
DE1
Platin
Platin

(26 Wo.)DE
AT1
Platin
Platin

(25 Wo.)AT
CH11
(21 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 29. Mai 2020
Verkäufe: + 430.000; feat. Bonez MC
Gangster Queen
A.S.S.N. 2
DE15
(4 Wo.)DE
AT45
(1 Wo.)AT
CH90
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 3. Juli 2020
feat. Jugglerz
Kristall 2
A.S.S.N. 2
DE38
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 7. August 2020
feat. Sonus030
2021 Unter dem Radar
DE18
(2 Wo.)DE
AT50
(1 Wo.)AT
CH50
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 16. April 2021
3065
DE21
(9 Wo.)DE
CH95
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 7. Mai 2021
Vater Staat
DE97
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 21. Mai 2021
mit Undacava, Pablokk & Jason
Gut im Geschäft
DE17
(3 Wo.)DE
AT48
(1 Wo.)AT
CH41
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 17. September 2021
2022 In Kauf
DE84
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 25. Februar 2022
Badboy
DE1DE
Erstveröffentlichung: 24. März 2022
Blackout
DE15
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2022DE
Erstveröffentlichung: 10. November 2022
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Jim Beam & Voddi
A.S.S.N.
DE83
Platin
Platin

(2 Wo.)DE
Charteinstieg: 19. Mai 2017
Verkäufe: + 400.000; feat. Bonez MC
2020 Easy
A.S.S.N. 2
DE50
(1 Wo.)DE
Charteinstieg: 28. August 2020
1 Badboy konnte sich nicht in den offiziellen deutschen Singlecharts platzieren, erreichte jedoch Rang eins der Single-Trend-Charts (1. April 2022).[17]

Weitere Singles

  • 2004: Schöneberg 30 – AK Außer Kontrolle feat. Alpa Gun
  • 2006: AK – AK Außer Kontrolle feat. Tony D
  • 2006: Homie – AK Außer Kontrolle feat. Sido
  • 2016: 2065
  • 2017: A.S.S.N.
  • 2017: Kristall
  • 2017: Lieber Gott
  • 2018: I Like ItCardi B feat. Kontra K & AK Ausserkontrolle
  • 2018: Murderer

Gastbeiträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungen[9]
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
 DE  AT  CH
2017 Gift
Gute Nacht
DE59
(3 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 21. April 2017
Kontra K feat. BTNG & AK Ausserkontrolle
2018 Setz dich
Erde & Knochen
DE22
(4 Wo.)DE
AT67
(1 Wo.)AT
Erstveröffentlichung: 27. April 2018
Kontra K feat. AK Ausserkontrolle & Gzuz
Guzman
Alle Freunde fett
DE59
(1 Wo.)DE
Erstveröffentlichung: 11. Mai 2018
Gringo feat. AK Ausserkontrolle
Fightclub
Allein
DE3
(6 Wo.)DE
AT5
(2 Wo.)AT
CH9
(2 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 12. Oktober 2018
Capital Bra feat. Samra & AK Ausserkontrolle
2020 Loco
Genkidama
DE21
(2 Wo.)DE
AT38
(1 Wo.)AT
CH47
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 3. April 2020
Farid Bang feat. 18 Karat & AK Ausserkontrolle
Sirenen
Vollmond
DE5
(6 Wo.)DE
AT17
(3 Wo.)AT
CH48
(1 Wo.)CH
Erstveröffentlichung: 28. August 2020
Kontra K feat. AK Ausserkontrolle
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2017 Echte Berliner
Black Friday
DE40
(2 Wo.)DE
AT67
(1 Wo.)AT
Charteinstieg: 16. Juni 2017
Bushido feat. AK Ausserkontrolle
Bra macht die AK
Blyat
DE99
(1 Wo.)DE
Charteinstieg: 6. Oktober 2017
Capital Bra feat. AK Ausserkontrolle
2018 Darby
Berlin lebt
DE23
(2 Wo.)DE
AT37
(1 Wo.)AT
Charteinstieg: 29. Juni 2018
Capital Bra feat. AK Ausserkontrolle
2019 Mafia
Je m’appelle Kriminell
DE73
(1 Wo.)DE
Charteinstieg: 7. Juni 2019
18 Karat feat. AK Ausserkontrolle

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
 Deutschland (BVMI) 0! G Platinum record icon.svg 2× Platin2 800.000 musikindustrie.de
 Österreich (IFPI) 0! G Platinum record icon.svg Platin1 30.000 ifpi.at
Insgesamt Platinum record icon.svg 3× Platin3

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sascha Ehlert: AK Ausserkontrolle: Mit der Flex ins Geschäft. In: Juice, Nummer 174. Mai/Juni 2016 S. 96–97.
  • AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: AK Ausserkontrolle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AK Ausserkontrolle spricht über seine Herkunft und über das Leben in Deutschland. Boutblank.com, abgerufen am 7. Juni 2017.
  2. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 91.
  3. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 87 ff.
  4. a b c Sascha Ehlert: Dank AK kommt der härteste Gangstarap des Landes wieder aus Berlin. Noisey, 28. Oktober 2015, abgerufen am 26. Mai 2016.
  5. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 113 ff.
  6. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 148 ff.
  7. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 173 f.
  8. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 175 f.
  9. a b c d Chartquellen: Deutschland Österreich Schweiz
  10. Bushido nimmt AK Ausserkontrolle unter Vertrag. Boutblank.com, abgerufen am 5. Juli 2017.
  11. AK Ausserkontrolle mit Josip Radović: Auf Staat sein Nacken. Nimm dir alles, was du kriegen kannst. Originalausgabe, 1. Auflage. Riva Verlag, München 2021, ISBN 978-3-7423-1208-2, S. 206 f.
  12. Germania | AK Ausserkontrolle neu. In: Funk.net. Abgerufen am 15. Mai 2021.
  13. Oliver Marquart: AK Ausserkontrolle droht die Abschiebung. In: rap.de. 30. April 2019, abgerufen am 15. Mai 2021.
  14. Überfälle sorgten bundesweit für Aufsehen: Deutschem Gangster-Rapper droht Abschiebung. 1. Mai 2019, abgerufen am 15. Mai 2021.
  15. Einem der bekanntesten Berliner Gangsta-Rapper droht die Abschiebung. In: BZ Berlin. Abgerufen am 15. Mai 2021.
  16. Clark Senger: AK Ausserkontrolle entgeht Abschiebung. In: Hiphop.de. 4. Mai 2019, abgerufen am 15. Mai 2021.
  17. Single Trending Charts. In: mtv.de. GfK Entertainment, 1. April 2022, abgerufen am 1. April 2022.