Arrondissement Avallon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arrondissement Avallon
Region Bourgogne
Département Yonne
Unterpräfektur Avallon
Einwohner 48.701 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Fläche 2.209 km²
Kantone 10
Gemeinden 149
INSEE-Code 892

Lage des Arrondissements Avallon im Département Yonne

Das Arrondissement Avallon ist eine Verwaltungseinheit des Départements Yonne innerhalb der französischen Region Burgund. Unterpräfektur ist Avallon.

Es besteht aus zehn Kantonen und 149 Gemeinden.

Kantone[Bearbeiten]

Die Kantone des Arrondissements sind (seit 1926):

Vor 1926[Bearbeiten]

Von 1800 (Jahr VIII der Revolution) bis 1926 bestand das Arrondissement aus den aktuellen Kantonen, mit Ausnahme von Ancy-le-Franc, Cruzy-le-Châtel, Flogny-la-Chapelle, Noyers und Tonnerre, die aus dem aufgelösten Arrondissement Tonnerre, übernommen wurden.