Étaule

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Étaule
Étaule (Frankreich)
Étaule
Staat Frankreich
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Yonne (89)
Arrondissement Avallon
Kanton Avallon
Gemeindeverband Avallon, Vézelay, Morvan
Koordinaten 47° 31′ N, 3° 55′ OKoordinaten: 47° 31′ N, 3° 55′ O
Höhe 190–330 m
Fläche 8,87 km²
Einwohner 380 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 43 Einw./km²
Postleitzahl 89200
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Étaule

Étaule ist eine französische Gemeinde mit 380 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Yonne in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Avallon und zum Kanton Avallon.

Die Gemeinde besteht aus den Orten Étaule-le-Bas und Vassy-lès-Avallon.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Étaule liegt etwa 43 Kilometer südsüdöstlich von Auxerre. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Vau de Bouche durchquert, der in diesem Abschnitt auch Ruisseau du Moulin genannt wird. Umgeben wird Étaule von den Nachbargemeinden Lucy-le-Bois im Norden und Nordwesten, Thory im Norden, Provency im Osten und Nordosten, Sauvigny-le-Bois im Osten und Südosten, Avallon im Süden, Annéot im Westen und Südwesten sowie Annay-la-Côte im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 298 327 298 335 393 409 418 389
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Valentin, 1705 wieder errichtet
  • Kirche von Vassy, 1859 bis 1862 erbaut
  • Schloss aus dem Jahre 1873
  • Wehrhaus aus dem 16. Jahrhundert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Étaule – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien