Christian Stark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Stark (* 9. März 1968 in Hamburg) ist ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christian Stark ist seit 1977 als Hörspiel- und Synchronsprecher tätig. Nach dem Abitur entschied er sich, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und absolvierte eine Schauspielausbildung. Er ist in zahlreichen Hörspielen (z. B. Peter Lundt), Spielfilmen und Fernsehserien (z. B. Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu) zu hören. Zudem arbeitet Stark auch erfolgreich als Dialogbuchautor und Synchronregisseur.

Sein Vater ist der Schauspieler und Synchronsprecher Horst Stark.

2006 übernahm er eine der Hauptrollen in der Hörspielserie Die Schwarze Sonne von Lausch, von der bis 2010 insgesamt zehn Folgen veröffentlicht wurden.[1]

Synchronarbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Popshot: Die schwarze Sonne – Doppelrezension zu den ersten zwei Folgen - Popshot. In: Popshot. (over-blog.de [abgerufen am 4. November 2016]).