Clemens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die Erzählung des deutsch-französischen Schriftstellers Joseph Breitbach siehe Clemens (Erzählung).

Clemens ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Etymologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name leitet sich von lat. clemens (sanftmütig, mild)[1] ab und bedeutet somit der Sanftmütige, der Milde, der Gnädige.

Der Name stammt bereits aus vorchristlicher Zeit.

Namens- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Verbreitete Variante ist Klemens und Klement. Die weibliche Form des Vornamens lautet Clementine. Latinisiert lautet der Name Clement, weiblich Clementia.

deutsch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

international[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensformen in anderen Sprachen sind beispielsweise:

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Päpste und Gegenpäpste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cognomen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname Clemens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname Klemens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Quelle: Wörterbuch von Stowasser