Erol Yesilkaya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sebastian Marka und Erol Yesilkaya bei der Verleihung des Grimme-Preises 2019

Erol Yesilkaya (* 6. Juni 1976 in Istanbul) ist ein deutsch-türkischer Drehbuchautor.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erol Yesilkaya ist mit seinen Eltern nach seiner Geburt nach Krefeld gezogen, wo er auch aufwuchs. Nachdem er sein Studium in Filmtheorie und Literatur in Marburg erfolgreich abgeschlossen hatte, zog er nach Hamburg, wo er sein erstes Drehbuch verfasste. Seit 2008 lebt Yesilkaya in Berlin.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garden State Film Festival 2017

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Erol Yesilkaya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien