Erste Liga der Republika Srpska

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Prva Liga Republike Srpske
LogoVorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Voller Name Prva Liga Republike Srpske
Abkürzung PLRS
Verband FSRS
Erstaustragung 1992
Mannschaften 12
Meister FK Borac Banja Luka
Rekordmeister FK Borac Banja Luka (4)
Website www.fsrs.org
Qualifikation für UEFA Europa League
(nur durch Sieg im Kup BiH)

Die Erste Liga der Republika Srpska (zu deutsch: Prva Liga Republike Srpske) ist die höchste Fußball-Spielklasse der Republika Srpska und die zur Ersten Liga der Föderation Bosnien und Herzegowina parallel zweithöchste Liga Bosnien-Herzegowinas. Die Liga wird unter dem Dach des Republika Srpska Fußballverbandes seit der Gründung im Jahre 1992 ausgetragen.

Bis zur Saison 2002 bildete die Liga die höchste Spielklasse in der Republika Srpska. Doch seit dem Wechsel einiger Topklubs in die Premijer Liga in der Saison 2002/03 – und dem damit verbundenen Zusammenschluss mit der Föderation Bosnien und Herzegowina im Fußball – ist die Erste Liga nur noch die zweithöchste Spielklasse in Bosnien-Herzegowina.

Vereine 2019/20[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mannschaft
FK Alfa Modriča
FK Jedinstvo Brčko
FK Kozara Gradiška
FK Krupa
FK Podrinje Janja
FK Rudar Prijedor
FK Slavija Sarajevo
FK Sloga Gornje Crnjelovo
FK Tekstilac Derventa
FK Željezničar Banja Luka

Bisherige Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meister der Ersten Liga
1996 FK Boksit Milići 2002 FK Leotar Trebinje 2008 FK Borac Banja Luka 2014 FK Drina Zvornik
1997 FK Rudar Ugljevik 2003 FK Modriča Maxima 2009 FK Rudar Prijedor 2015 FK Rudar Prijedor
1998 FK Rudar Ugljevik 2004 FK Slavija Sarajevo 2010 FK Drina Zvornik 2016 FK Krupa
1999 FK Radnik Bijeljina 2005 FK Radnik Bijeljina 2011 FK Kozara Gradiška 2017 FK Borac Banja Luka
2000 FK Boksit Milići 2006 FK Borac Banja Luka 2012 FK Radnik Bijeljina 2018 FK Zvijezda 09
2001 FK Borac Banja Luka 2007 FK Laktaši 2013 FK Mladost Velika Obarska 2019 FK Borac Banja Luka

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]