Fendels

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fendels
Wappen Österreichkarte
Wappen von Fendels
Fendels (Österreich)
Fendels
Basisdaten
Staat: Österreich
Bundesland: Tirol
Politischer Bezirk: Landeck
Kfz-Kennzeichen: LA
Fläche: 13,49 km²
Koordinaten: 47° 3′ N, 10° 41′ OKoordinaten: 47° 3′ 13″ N, 10° 40′ 35″ O
Höhe: 1352 m ü. A.
Einwohner: 259 (1. Jän. 2018)
Bevölkerungsdichte: 19 Einw. pro km²
Postleitzahl: 6528
Vorwahl: 05472
Gemeindekennziffer: 7 06 02
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hnr. 40
6528 Fendels
Website: www.fendels.tirol.gv.at
Politik
Bürgermeister: Heinrich Scherl (ÖVP)
Gemeinderat: (2016)
(11 Mitglieder)

11 (Allgemeine Dorfliste Fendel)

Lage der Gemeinde Fendels im Bezirk Landeck
FaggenFendelsFissFließFlirschGaltürGrinsIschglKapplKaunerbergKaunertalKaunsLadisLandeckNaudersPettneu am ArlbergPfundsPiansPrutzRied im OberinntalSt. Anton am ArlbergSchönwiesSeeSerfausSpissStanz bei LandeckStrengenTobadillTösensZamsTirolLage der Gemeinde Fendels im Bezirk Landeck (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeinde in Österreich/Wartung/Lageplan Imagemap
Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria

BW

Fendels ist eine Gemeinde mit 259 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2018) im Bezirk Landeck im Bundesland Tirol (Österreich). Die Gemeinde ist Teil des Gerichtsbezirks Landeck.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fendels im Winter

Das Bergdorf liegt etwa 500 m oberhalb des Oberinntals.

Nachbargemeinden:

Prutz Kauns
Ried im Oberinntal Nachbargemeinden
Kaunertal

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1297 wurde Fendels als eine Exklave der Hanse erstmals beurkundet. Der rätoromanisch geprägte Ortskern mit eng aneinandergebauten, gemauerten Häusern hat durch Brände 1939 und 1972 seinen ursprünglichen Charakter verloren, in der Umgebung liegen aber noch typische Hofanlagen. Ein Straßenbau 1959 brachte für das abgelegene Dorf, das bis dahin nur durch eine Seilbahn erreichbar war, einen Anschluss nach außen. Ein Skiliftbau brachte Impulse für die Entwicklung des Tourismus.

Fendels war ursprünglich Teil des Gerichtsbezirks Ried in Tirol und wurde nach der Auflösung des Gerichtsbezirks Ried 1978 Teil des Gerichtsbezirk Landeck.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Fendels

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Fendels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien