Frans Griesenbrock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frans Griesenbrock (deutscher Name: Franz Wilhelm Griesenbrock; * 23. April 1916 in Bochum; † 12. März 2010 in Vaals, Niederlande) war ein deutscher und in den Niederlanden lebender Bildender Künstler für Christliche Kunst.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in Deutschland geborene und aufgewachsene Griesenbrock absolvierte eine Maler-Ausbildung in der Bochumer Dekorationsfachschule P. Henke sowie bei W Groschop in Essen. Von 1935 bis 1939 studierte er Kunst an der „Academie Beeldende Kunsten Maastricht“ und vertiefte seine Fertigkeiten bei dem Schweizer Bildhauer Pierre Blanc[1] Anschließend lebte und arbeitete er eine Zeit lang in der Stadt Luxemburg, bevor er nach dem Zweiten Weltkrieg seine Studien an der Jan van Eyck Academie in Maastricht fortsetzte. Danach zog er nach Vaals in unmittelbarer Nachbarschaft zu Aachen, wo er seine restliche Lebenszeit verbrachte und seinen Namen auf die niederländische Schreibweise umstellte.

Griesenbrock spezialisierte sich auf Christliche Kunst und wurde vor allem durch seine Kirchenmalereien und Bleiverglasungen bekannt. In zahlreichen Kirchen und Gebäuden in Deutschland und in den Niederlanden, aber auch in der Synagoge von New York City und in San Marino bei Rom befinden sich seine Kirchenfenster.

Für sein Lebenswerk wurde Griesenbrock im Jahr 1990 zum Ritter des Päpstlichen Silvesterordens ernannt.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wandgemälde im Huis de Esch
Fenster der Heilig-Geist-Kirche in Gütersloh
Relief an der Wallfahrtskirche in Moresnet

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pieter A. Scheen: Lexicon Nederlandse Beeldende Kunstenaars, 1750–1950, Band 1, ‘s-Gravenhage 1969–1970, S. 401

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Frans Griesenbrock – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pierre Blanc
  2. Wandgemälde in der St- Johannes-Kirche in Rocherath-Krinkelt