Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009/Gruppe B

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. DeutschlandDeutschland Deutschland  3  3  0  0 010:100  +9 09
 2. FrankreichFrankreich Frankreich  3  1  1  1 005:700  −2 04
 3. NorwegenNorwegen Norwegen  3  1  1  1 002:500  −3 04
 4. IslandIsland Island  3  0  0  3 001:500  −4 00

Resultate der Gruppe B bei der Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009:

Deutschland – Norwegen 4:0 (1:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland Norwegen
DeutschlandDeutschland 24. August 2009, 17:00 Uhr (Ortszeit)
Tampere-Stadion (Tampere)
Zuschauer: 6.552[1]
Schiedsrichterin: Alexandra Ihringova (EnglandEngland England)
NorwegenNorwegen
Nadine AngererBianca Schmidt, Ariane Hingst, Annike Krahn, Babett PeterKim Kulig, Linda Bresonik, Kerstin Garefrekes (66. Fatmire Bajramaj), Melanie Behringer (86. Anja Mittag) – Birgit Prinz, Inka Grings (65. Célia Okoyino da Mbabi),
Trainerin: Silvia Neid
Ingrid HjelmsethCamilla Huse, Maren Mjelde, Trine Rønning, Toril Hetland AkerhaugenMelissa Wiik (72. Cecilie Pedersen), Lene Storløkken (80. Anneli Giske), Ingvild Stensland, Solveig GulbrandsenElise Thorsnes (58. Leni Larsen Kaurin), Isabell Herlovsen
Trainer: Bjarne Berntsen
Strafstoß 1:0 Linda Bresonik (33., Foulelfmeter)
Tor 2:0 Fatmire Bajramaj (90.)
Tor 3:0 Anja Mittag (90.+2’)
Tor 4:0 Fatmire Bajramaj (90.+4’)
Yellow card.svg Kim Kulig, Linda Bresonik Yellow card.svg Maren Mjelde
Spielerin des Spiels: Kim Kulig[1]

Island – Frankreich 1:3 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Island Frankreich
IslandIsland 24. August 2009, 20:00 Uhr (Ortszeit)
Tampere-Stadion (Tampere)
Zuschauer: 1.460[2]
Schiedsrichterin: Natalja Awdontschenko (RusslandRussland Russland)
FrankreichFrankreich
Þóra Björg HelgadóttirKatrín Jónsdóttir, Ólína Guðbjörg Viðarsdóttir, Katrín Ómarsdóttir (71. Rakel Hönnudóttir), Guðrún Sóley GunnarsdóttirEdda Garðarsdóttir, Sara Björk Gunnarsdóttir (76. Erla Steina Arnardóttir), Hólmfríður Magnúsdóttir (89. Fanndís Friðriksdóttir), Dóra María LárusdóttirErna Björk Sigurðardóttir, Margrét Lára Viðarsdóttir
Trainer: Sigurður Eyjólfsson
Sarah BouhaddiSonia Bompastor, Ophélie Meilleroux, Laura Georges, Corine Franco (37. Sabrina Viguier) – Élise Bussaglia, Sandrine Soubeyrand, Camille Abily, Élodie Thomis (86. Eugénie Le Sommer) – Candie Herbert (40. Sandrine Brétigny), Louisa Nécib
Trainer: Bruno Bini
Tor 1:0 Hólmfríður Magnúsdóttir (6.)
Tor 1:1 Camille Abily (18., Foulelfmeter)
Strafstoß 1:2 Sonia Bompastor (53., Foulelfmeter)
Tor 1:3 Louisa Nécib (67.)
Yellow card.svg Ólína Guðbjörg Viðarsdóttir Yellow card.svg Élodie Thomis
Spielerin des Spiels: Louisa Nécib[2]
Besonderheiten: Bouhaddi hält Foulelfmeter von Margrét Lára Viðarsdóttir (77.).
Erstes EM-Endrundenspiel für Island.

Frankreich – Deutschland 1:5 (0:3)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich Deutschland
FrankreichFrankreich 27. August 2009, 17:30 Uhr (Ortszeit)
Tampere-Stadion (Tampere)
Zuschauer: 3.331[3]
Schiedsrichterin: Kateryna Monsul (UkraineUkraine Ukraine)
DeutschlandDeutschland
Sarah BouhaddiSabrina Viguier (68. Laure Lepailleur), Laura Georges, Ophélie Meilleroux, Sonia BompastorGaëtane Thiney, Louisa Nécib (68. Eugénie Le Sommer), Sandrine Soubeyrand, Élise Bussaglia (79. Sandrine Brétigny), Camille AbilyÉlodie Thomis
Trainer: Bruno Bini
Nadine AngererBabett Peter, Annike Krahn, Ariane Hingst, Bianca SchmidtKim Kulig (66. Saskia Bartusiak), Linda Bresonik, Melanie Behringer (46. Simone Laudehr), Kerstin GarefrekesBirgit Prinz, Inka Grings (77. Célia Okoyino da Mbabi)
Trainerin: Silvia Neid




Tor 1:4 Gaëtane Thiney (51.)
Tor 0:1 Inka Grings (9.)
Tor 0:2 Annike Krahn (17.)
Tor 0:3 Melanie Behringer (45.+1’)
Strafstoß 0:4 Linda Bresonik (47., Handelfmeter)

Tor 1:5 Simone Laudehr (90.+1’)
Yellow card.svg Sonia Bompastor Yellow card.svg Saskia Bartusiak
Spielerin des Spiels: Linda Bresonik[3]

Island – Norwegen 0:1 (0:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Island Norwegen
IslandIsland 27. August 2009, 20:00 Uhr (Ortszeit)
Lahti-Stadion (Lahti)
Zuschauer: 1.399[4]
Schiedsrichterin: Cristina Dorcioman (RumänienRumänien Rumänien)
NorwegenNorwegen
Þóra Björg HelgadóttirErna Björk Sigurðardóttir (82. Rakel Hönnudóttir), Guðrún Sóley Gunnarsdóttir, Katrín Jónsdóttir, Ólína Guðbjörg ViðarsdóttirDóra Stefánsdóttir (60. Rakel Logadóttir), Edda Garðarsdóttir, Dóra María Lárusdóttir, Sara Björk Gunnarsdóttir, Hólmfríður MagnúsdóttirMargrét Lára Viðarsdóttir
Trainer: Sigurður Eyjólfsson
Ingrid HjelmsethToril Hetland Akerhaugen, Trine Rønning, Maren Mjelde, Camilla HuseIngvild Stensland, Anneli Giske, Lene Storløkken, Solveig GulbrandsenIsabell Herlovsen (86. Ingvild Landvik Isaksen), Cecilie Pedersen (90.+1’ Kristin Lie)
Trainer: Bjarne Berntsen
Tor 0:1 Cecilie Pedersen (45.)
Yellow card.svg Trine Rønning
Spielerin des Spiels: Cecilie Pedersen[4]
Besonderheit: Island ist vorzeitig ausgeschieden.

Deutschland – Island 1:0 (0:0)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland Island
DeutschlandDeutschland 30. August 2009, 16:00 Uhr (Ortszeit)
Tampere-Stadion (Tampere)
Zuschauer: 3.101[5]
Schiedsrichterin: Kirsi Heikkinen (FinnlandFinnland Finnland)
IslandIsland
Nadine AngererBabett Peter, Ariane Hingst, Annike Krahn, Sonja Fuss (46. Kerstin Stegemann) – Simone Laudehr, Saskia Bartusiak, Anja Mittag, Birgit Prinz (46. Inka Grings, 59. Célia Okoyino da Mbabi), Fatmire BajramajMartina Müller
Trainerin: Silvia Neid
Guðbjörg GunnarsdóttirSif Atladóttir, Guðrún Sóley Gunnarsdóttir, Katrín Jónsdóttir, Ólína Guðbjörg ViðarsdóttirEdda Garðarsdóttir, Katrín Ómarsdóttir (87. Fanndís Friðriksdóttir), Dóra María Lárusdóttir (71. Erla Steina Arnardóttir), Sara Björk Gunnarsdóttir, Hólmfríður Magnúsdóttir (71. Rakel Hönnudóttir) – Margrét Lára Viðarsdóttir
Trainer: Sigurður Eyjólfsson
Tor 1:0 Inka Grings (50.)
Yellow card.svg Sif Atladóttir
Spielerin des Spiels: Martina Müller[5]

Norwegen – Frankreich 1:1 (1:1)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Norwegen Frankreich
NorwegenNorwegen 30. August 2009, 16:00 Uhr (Ortszeit)
Fußballstadion (Helsinki)
Zuschauer: 1.537[6]
Schiedsrichterin: Alexandra Ihringova (EnglandEngland England)
FrankreichFrankreich
Ingrid HjelmsethToril Hetland Akerhaugen, Trine Rønning, Maren Mjelde, Camilla HuseLene Storløkken, Ingvild Stensland, Anneli Giske, Solveig GulbrandsenIsabell Herlovsen (89. Melissa Wiik), Cecilie Pedersen (46. Leni Larsen Kaurin)
Trainer: Bjarne Berntsen
Sarah BouhaddiDelphine Blanc, Laura Georges, Ophélie Meilleroux, Sonia BompastorCamille Abily, Sandrine Soubeyrand, Élodie Thomis, Louisa Nécib, Élise BussagliaGaëtane Thiney (83. Eugénie Le Sommer)
Trainer: Bruno Bini
Tor 1:0 Lene Storløkken (4.)
Tor 1:1 Camille Abily (16.)
Spielerin des Spiels: Camille Abily[7]
Besonderheit: Frankreich übersteht erstmals die Vorrunde einer Europameisterschaft.
Erstes Unentschieden des Turniers.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b uefa.com: Gelungener Auftakt für DFB-Team
  2. a b uefa.com: Frankreich ringt Island nieder
  3. a b uefa.com: Effiziente DFB-Elf im Viertelfinale
  4. a b uefa.com: Pedersen macht den Unterschied
  5. a b uefa.com: DFB-Elf schlägt auch Island
  6. uefa.com: Norwegen und Frankreich weiter
  7. fff.fr: Abily : "Vraiment très heureuse"