Hecken (Bockhorn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hecken
Gemeinde Bockhorn
Koordinaten: 48° 19′ 34″ N, 11° 59′ 25″ O
Höhe: 451 m ü. NHN
Fläche: 1,63 km²
Einwohner: 133 (1. Jan. 2021)[1]
Bevölkerungsdichte: 82 Einwohner/km²
Postleitzahl: 85461
Vorwahl: 08122
Hecken (Bayern)

Lage von Hecken in Bayern

Hecken, Gem. Bockhorn

Hecken ist ein Ortsteil der Gemeinde Bockhorn im Landkreis Erding in Oberbayern.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt zwei Kilometer nördlich von Bockhorn entfernt und liegt im tertiären Isar-Inn-Hügelland (Erdinger Holzland). Die Strogen durchfließt den Ort.

Baudenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemauerter Bildstock mit Renaissance-Relief von 1626, gestiftet 1818
St. Margareth

In der Liste der Baudenkmäler in Bockhorn wird die katholische Filialkirche St. Margareth erwähnt. Die barocke Saalkirche mit Zwiebelturm (Doppelzwiebel) wurde 1754 von Johann Baptist Lethner erbaut.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Bundesstraße 388 verläuft im Norden durch den Ort. Eine ÖPNV-Anbindung besteht mit der MVV-Buslinie 562.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lage, Gebiet und Geographie: Einwohnerzahlen. Gemeinde Bockhorn, abgerufen am 5. Juni 2021.