Inoffizielle Ringer-Europameisterschaften 1914

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die „inoffiziellen“ Ringer-Europameisterschaften 1914 fanden Ende Mai in Wien statt. Das Turnier wurde im griechisch-römischen Stil ausgetragen.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klasse Gold Silber Bronze
-60 kg Ungarn 1867Ungarn Miklos Breznotics Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Georg Gerstacker Ungarn 1867Ungarn Andras Szoszky
-67,5 kg Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Volmari Vikström Ungarn 1867Ungarn Lajos Ohrenstein Ungarn 1867Ungarn Ernö Markus
-75 kg Ungarn 1867Ungarn Gyula Ruzicska Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland August Jokinen BöhmenBöhmen Josef Dostal
-82,5 kg Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Ivar Böhling Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Alois Toduschek Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Franz Kawan
+82,5 kg Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Josef Brosch Ungarn 1867Ungarn Tibor Fischer Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Franz Wagner

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Gold Silber Bronze
1 Ungarn 1867Ungarn Ungarn 2 2 2
2 Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Großfürstentum Finnland 2 1 0
3 Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Österreich 1 1 2
4 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich 0 1 0
5 BöhmenBöhmen Böhmen 0 0 1