Junkers J 12

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Junkers J 12 war ein Flugzeugprojekt von Junkers auf Basis der Junkers J 10. Es sah einen Ganzmetalltiefdecker für vier Passagiere vor. Statt dieses Typs wurde die Junkers F 13 zur Serienreife entwickelt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]