Kanton Crocq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Crocq
Region Limousin
Département Creuse
Arrondissement Aubusson
Hauptort Crocq
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.903 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km²
Fläche 263,46 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 2313

Der Kanton Crocq war bis 2015 ein französischer Kanton in der Region Limousin. Er lag im Arrondissement Aubusson des Départements Creuse. Hauptort war Crocq.

Der Kanton war 263,46 km² groß und hatte 3230 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 12 Einw./km² entsprach. Im Mittel lag er 716 Meter über Normalnull, zwischen 540 und 829 Meter. Er bestand aus folgenden Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Basville 195 23260 23017
Crocq 546 23260 23069
Flayat 380 23260 23081
La Mazière-aux-Bons-Hommes 73 23260 23129
Mérinchal 821 23420 23131
Pontcharraud 97 23260 23156
Saint-Agnant-près-Crocq 199 23260 23178
Saint-Bard 101 23260 23184
Saint-Georges-Nigremont 168 23500 23198
Saint-Maurice-près-Crocq 115 23260 23218
Saint-Oradoux-près-Crocq 124 23260 23225
Saint-Pardoux-d’Arnet 150 23260 23226
La Villeneuve 90 23260 23265
La Villetelle 171 23260 23266