Kanton Dijon-7

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Ehemaliger
Kanton Dijon-7
Region Burgund
Département Côte-d’Or
Arrondissement Dijon
Hauptort Dijon
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 24.543 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 1
INSEE-Code 2141

Der Kanton Dijon-7 war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Dijon, im Département Côte-d’Or und in der Region Burgund; sein Hauptort war Dijon, Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Alain Millot.

Der Kanton lag im Mittel auf 245 Meter über dem Meeresspiegel, zwischen 210 m und 410 m in Dijon.

Der Kanton bestand aus einem Teil von Dijon.