Kanton Vitteaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Vitteaux
Region Bourgogne
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Hauptort Vitteaux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 3.350 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Fläche 262,68 km²
Gemeinden 28
INSEE-Code 2137

Der Kanton Vitteaux war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Montbard, im Département Côte-d’Or und in der Region Burgund; sein Hauptort war Vitteaux.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton Vitteaux war 262,68 km² groß und hatte 3.180 Einwohner (Stand: 1999), was einer Bevölkerungsdichte von rund 12 Einwohnern pro km² entsprach. Der Kanton hatte eine mittlere Höhe von 379 Metern, zwischen 269 Metern in Brain und 567 Metern in Charny.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 28 Gemeinden:

 Gemeinde   Einwohner   Code postal   Code Insee 
Arnay-sous-Vitteaux 146 21350 21024
Avosnes 73 21350 21040
Beurizot 110 21350 21069
Boussey 45 21350 21097
Brain 23 21350 21100
Champrenault 41 21690 21141
Charny 34 21350 21147
Chevannay 46 21540 21168
Dampierre-en-Montagne 68 21350 21224
Gissey-le-Vieil 104 21350 21298
Marcellois 24 21350 21377
Marcilly-et-Dracy 95 21350 21381
Massingy-lès-Vitteaux 101 21350 21395
Posanges 45 21350 21498
Saffres 105 21350 21537
Sainte-Colombe 59 21350 21544
Saint-Hélier 25 21690 21552
Saint-Mesmin 99 21540 21563
Saint-Thibault 138 21350 21576
Soussey-sur-Brionne 102 21350 21613
Thorey-sous-Charny 153 21350 21633
Uncey-le-Franc 54 21350 21649
Velogny 32 21350 21662
Vesvres 25 21350 21672
Villeberny 74 21350 21690
Villeferry 36 21350 21694
Villy-en-Auxois 209 21350 21707
Vitteaux 1.114 21350 21710