Kommissar für Verkehr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kommissar für Verkehr ist ein Mitglied der Europäischen Kommission. Das Ressort existiert seit Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft 1958. Derzeitige Amtsinhaberin in der Kommission Juncker seit 2014 ist Violeta Bulc.

Bisherige Amtsinhaber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kommissar Amtszeit Staat nationale Partei europäische Partei / politische Richtung sonstige Zuständigkeiten
Violeta Bulc seit 2014 SlowenienSlowenien Slowenien SMC ALDE
Siim Kallas 2010–2014 EstlandEstland Estland RE ELDR Vizepräsident
Antonio Tajani 2008–2010 ItalienItalien Italien PdL EVP Vizepräsident
Jacques Barrot 2004–2008 FrankreichFrankreich Frankreich UMP EVP Vizepräsident
Loyola de Palacio 1999–2004 SpanienSpanien Spanien PP EVP Vizepräsidentin, Energie, Beziehungen zum Parlament
Neil Kinnock 1995–1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Labour SPE
Marcelino Oreja Aguirre 1994–1995 SpanienSpanien Spanien PP EVP Energie, Euratom
Abel Matutes 1993–1995 SpanienSpanien Spanien PP EVP Energie, Euratom
Karel Van Miert 1989–1993 BelgienBelgien Belgien SP SPE Verbraucherschutz
Stanley Clinton Davis 1985–1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Labour SPE Umwelt, Verbraucherschutz
Giorgios Contogeorgis 1981–1985 GriechenlandGriechenland Griechenland Fischerei, Zusammenarbeit zu Tourismusfragen
Richard Burke 1977–1981 IrlandIrland Irland FG EVP Steuern und Zollunion
Carlo Scarascia-Mugnozza 1973–1977 ItalienItalien Italien DC EVP Vizepräsident, Angelegenheiten des Parlaments, Umweltpolitik
Albert Coppé 19701973 BelgienBelgien Belgien CDV christdemokratisch Soziale Angelegenheiten
Victor Bodson 1967–1970 LuxemburgLuxemburg Luxemburg LSAP sozialdemokratisch
Lambert Schaus 1958–1967 LuxemburgLuxemburg Luxemburg CSV christdemokratisch

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]