Lételon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lételon
Lételon (Frankreich)
Lételon
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Allier
Arrondissement Montluçon
Kanton Bourbon-l’Archambault
Gemeindeverband Pays de Tronçais
Koordinaten 46° 39′ N, 2° 35′ OKoordinaten: 46° 39′ N, 2° 35′ O
Höhe 158–237 m
Fläche 6,37 km2
Einwohner 113 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 18 Einw./km2
Postleitzahl 03360
INSEE-Code

Lételon ist eine französische Gemeinde mit 113 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Allier in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Auvergne); sie gehört zum Arrondissement Montluçon und zum Kanton Bourbon-l’Archambault (bis 2015 Cérilly).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lételon liegt etwa 38 Kilometer nördlich von Montluçon am Cher, der die Gemeinde im Westen begrenzt. Umgeben wird Lételon von den Nachbargemeinden Coust im Norden und Nordosten, Braize im Osten, Urçay im Süden, La Perche im Westen und Südwesten sowie Ainay-le-Vieil im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 164 166 165 155 143 144 139 118 113
Quelle: Cassini und INSEE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lételon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien