Liquigas-Cannondale/Saison 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel listet Erfolge und Fahrer des Radsportteams Liquigas-Cannondale in der Saison 2012 auf.

Erfolge in der UCI World Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Sieger
10. März ItalienItalien 4. Etappe Tirreno–Adriatico SlowakeiSlowakei Peter Sagan
11. März ItalienItalien 5. Etappe Tirreno–Adriatico ItalienItalien Vincenzo Nibali
7.–13. März ItalienItalien Gesamtwertung Tirreno–Adriatico ItalienItalien Vincenzo Nibali
9. Juni SchweizSchweiz 1. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
11. Juni SchweizSchweiz 3. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
12. Juni SchweizSchweiz 4. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
14. Juni SchweizSchweiz 6. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
1. Juli FrankreichFrankreich 1. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
3. Juli FrankreichFrankreich 3. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
6. Juli FrankreichFrankreich 6. Etappe Tour de Suisse SlowakeiSlowakei Peter Sagan
10. Juli PolenPolen 1. Etappe Tour de Pologne ItalienItalien Moreno Moser
15. Juli PolenPolen 6. Etappe Tour de Pologne ItalienItalien Moreno Moser
9. Oktober China VolksrepublikVolksrepublik China 1. Etappe Tour of Beijing ItalienItalien Elia Viviani

Erfolge in der UCI America Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
28. Januar ArgentinienArgentinien 6. Etappe Tour de San Luis 2.1 ItalienItalien Elia Viviani
13. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 1. Etappe Tour of California 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
14. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 2. Etappe Tour of California 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
15. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 3. Etappe Tour of California 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
16. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 4. Etappe Tour of California 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
20. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 8. Etappe Tour of California 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
28. Mai Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanische Meisterschaft – Straßenrennen CN Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Timothy Duggan

Erfolge in der UCI Asia Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
15. Februar OmanOman 2. Etappe Tour of Oman 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
18. Februar OmanOman 5. Etappe Tour of Oman 2.HC ItalienItalien Vincenzo Nibali
21. Oktober JapanJapan Japan Cup 1.HC ItalienItalien Ivan Basso

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
4. Februar ItalienItalien Gran Premio Costa degli Etruschi 1.1 ItalienItalien Elia Viviani
11. Februar ItalienItalien 1. Etappe Giro della Provincia di Reggio Calabria 2.1 ItalienItalien Elia Viviani
12. Februar ItalienItalien 2. Etappe Giro della Provincia di Reggio Calabria 2.1 ItalienItalien Elia Viviani
11.–12. Februar ItalienItalien Gesamtwertung Giro della Provincia di Reggio Calabria 2.1 ItalienItalien Elia Viviani
18. Februar ItalienItalien Trofeo Laigueglia 1.1 ItalienItalien Moreno Moser
26. Februar SchweizSchweiz Grand Prix di Lugano 1.1 ItalienItalien Eros Capecchi
21. März ItalienItalien 2a. Etappe Settimana Internazionale 2.1 ItalienItalien Elia Viviani
27. März BelgienBelgien 1. Etappe Driedaagse van De Panne-Koksijde 2.HC SlowakeiSlowakei Peter Sagan
1. Mai DeutschlandDeutschland Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt 1.HC ItalienItalien Moreno Moser
17. Juni SlowenienSlowenien 4. Etappe Tour of Slovenia (EZF) 2.1 SlowenienSlowenien Kristijan Koren
21. Juni PolenPolen Polnische Meisterschaft – Einzelzeitfahren CN PolenPolen Maciej Bodnar
23. Juni SlowakeiSlowakei Slowakische Meisterschaft – Straßenrennen CN SlowakeiSlowakei Peter Sagan
6. September ItalienItalien 4. Etappe Giro di Padania 2.1 ItalienItalien Vincenzo Nibali
3.–7. September ItalienItalien Gesamtwertung Giro di Padania 2.1 ItalienItalien Vincenzo Nibali

Abgänge – Zugänge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zugänge Team 2011 Abgänge Team 2012
KolumbienKolumbien Cayetano Sarmiento Acqua & Sapone ItalienItalien Davide Cimolai Lampre-ISD
ItalienItalien Federico Canuti Colnago-CSF Inox ItalienItalien Jacopo Guarnieri Astana Pro Team
ItalienItalien Daniele Ratto Geox-TMC ItalienItalien Simone Ponzi Astana Pro Team
ItalienItalien Stefano Agostini Neoprofi AustralienAustralien Cameron Wurf Champion System
ItalienItalien Moreno Moser Neoprofi ItalienItalien Mauro Finetto KM Bottecchia Pro Team
ItalienItalien Francesco Bellotti Karriereende

Mannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität
Valerio Agnoli 6. Januar 1985 ItalienItalien Italien
Stefano Agostini 3. Januar 1989 ItalienItalien Italien
Ivan Basso 26. November 1977 ItalienItalien Italien
Maciej Bodnar 7. März 1985 PolenPolen Polen
Federico Canuti 30. August 1985 ItalienItalien Italien
Eros Capecchi 13. Juni 1986 ItalienItalien Italien
Damiano Caruso 12. Oktober 1987 ItalienItalien Italien
Mauro Da Dalto 8. April 1981 ItalienItalien Italien
Tiziano Dall’Antonia 26. Juli 1983 ItalienItalien Italien
Timothy Duggan 14. November 1982 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Ted King 31. Januar 1983 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Kristijan Koren 25. November 1986 SlowenienSlowenien Slowenien
Paolo Longo Borghini 10. Dezember 1980 ItalienItalien Italien
Alan Marangoni 16. Juli 1984 ItalienItalien Italien
Moreno Moser 25. Dezember 1990 ItalienItalien Italien
Dominik Nerz 25. August 1989 DeutschlandDeutschland Deutschland
Vincenzo Nibali 14. November 1984 ItalienItalien Italien
Daniel Oss 13. Januar 1987 ItalienItalien Italien
Maciej Paterski 12. September 1986 PolenPolen Polen
Daniele Ratto 5. Oktober 1989 ItalienItalien Italien
Fabio Sabatini 18. Februar 1985 ItalienItalien Italien
Juraj Sagan 23. Dezember 1988 SlowakeiSlowakei Slowakei
Peter Sagan 26. Januar 1990 SlowakeiSlowakei Slowakei
Cristiano Salerno 18. Februar 1985 ItalienItalien Italien
Cayetano Sarmiento 28. März 1987 KolumbienKolumbien Kolumbien
Sylwester Szmyd 2. März 1978 PolenPolen Polen
Alessandro Vanotti 16. September 1980 ItalienItalien Italien
Elia Viviani 7. Februar 1989 ItalienItalien Italien
Stagiaires Nationalität
Daniele Aldegheri ItalienItalien Italien
Marco Benfatto ItalienItalien Italien
Matthias Krizek OsterreichÖsterreich Österreich

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]