Liste deutschsprachiger Metalalben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste zählt deutschsprachige Metal-Musikalben auf, ausgenommen sind Kompilationen. Zur Relevanz für die Liste reicht die Platzierung in den ersten 100 Rängen in einem der Charts eines deutschsprachigen Landes und die Kategorisierung „Kategorie:Album (Metal)“ oder in einer ihrer Unterkategorien aus. Falls kein Albumartikel besteht, muss die zugehörige Band in ihrem Artikel dem Genre Metal zugeordnet sein.

Hard-Rock-Alben, die bedeutenden Metalanteil haben, dürfen ebenfalls gelistet werden, reine Alben dieses Genres jedoch nicht. Alben müssen mindestens zur Hälfte mit deutschen Texten bestückt sein, um aufgenommen zu werden.

Zur Ergänzung dienen die Liste deutscher Metalbands sowie die Liste deutscher Metalmusiker.

In der Spalte „Jahr“ wird das Jahr der Erstveröffentlichung eingetragen.

Name Band Jahr Produzent Label Genre
11 J.B.O. 2016 Lawine Fun Metal
Adamant Stahlmann 2013 AFM Records Neue Deutsche Härte
Antikörper Eisbrecher 2006 Noel Pix AFM Records/Soulfood Neue Deutsche Härte
Armageddon Equilibrium 2016 René Berthiaume Nuclear Blast Pagan Metal
Ave Maria Ost+Front 2012 Out of Line, Rough Trade Distribution Neue Deutsche Härte
Bayreuth I Joachim Witt 1998 Epic Records Neue Deutsche Härte
Bayreuth II Joachim Witt 2000 Epic Records Neue Deutsche Härte
Blitzkreuz Callejon 2012 Four Music Metalcore[1]
Blutbahnen Eisregen 2007 Eisregen, Markus Stock Massacre Records Dark Metal
CO2 Stahlmann 2015 AFM Records Neue Deutsche Härte
DOM Joachim Witt 2012 Sony Music Neue Deutsche Härte
Ego Oomph! 2001 Oomph! Virgin Records/EMI Music Neue Deutsche Härte
Eisenherz Joachim Witt 2002 Neue Deutsche Härte
Eiszeit Eisbrecher 2010 Noel Pix, Henning Verlage AFM Records Neue Deutsche Härte
Engelskrieger Subway to Sally 2003 Aino Laos, Ralph Quick Motor Music Folk Rock, Gotic Metal, Industrial Metal[2]
Epidemie Schattenmann 2019 AFM Records Neue Deutsche Härte, Industrial Metal
Erdentempel Equilibrium 2014 René Berthiaume Nuclear Blast Pagan Metal, Viking Metal, Epic Metal[3]
Es werde Nicht Knorkator 2011 Henning Westland Tubareckorz Fun Metal
Ewig Letzte Instanz 2012 Drakkar Records/Sony Music Neue Deutsche Härte
Explizite Lyrik J.B.O. 1995 Musical Tragedies Fun Metal
F & M Lindemann 2019 Peter Tägtgren Universal Music, Vertigo Records Neue Deutsche Härte, Alternative Metal
GlaubeLiebeTod Oomph! 2006 Oomph! Gun Records Neue Deutsche Härte
Götterdämmerung Megaherz 2012 Golden Core Neue Deutsche Härte
Head Bang Boing J.B.O 2007 Lawine Fun Metal
Heiland Schweisser 1997 Neue Deutsche Härte
Helden der Zeit Richthofen 1999 GUN Records Neue Deutsche Härte
Herzeleid Rammstein 1995 Jacob Hellner, Carl-Michael Herlöffson, Ronald Prent Motor Music Neue Deutsche Härte
Herzwerk 2 Megaherz 2002 BMG Ariola Neue Deutsche Härte
Heuchler Megaherz 2008 Golden Core Neue Deutsche Härte
Himmelfahrt Megaherz 2000 Golden Core Neue Deutsche Härte
Die Hölle muss warten Eisbrecher 2012 Noel Pix, Henning Verlage Sony BMG, Metropolis Records Neue Deutsche Härte
Ich bin der Boss Knorkator 2016 Tubareckorz Fun Metal
I Don’t Like Metal (I Love It) J.B.O. 2009 Lawine Fun Metal
KEINZEITMENSCH Hämatom 2013 Rookies & Kings Neue Deutsche Härte
Killeralbum J.B.O. 2011 Lawine Fun Metal
Knochenkult Eisregen 2008 Massacre Records Dark Metal
KnorkaTourette Knorkator 2015 Tubareckorz Fun Metal
Kreuzfeuer Subway to Sally 2009 Fabio Trentini, Aino Laos Nuclear Blast Folk Metal, Gothic Metal[4]
Kunstraub In Extremo 2013 Jörg Umbreit, Vincent Sorg Vertigo Mittelalter-Metal
Laut! J.B.O. 1997 BMG Fun Metal
Der letzte Mond vor dem Beil Totenmond 2016 Massacre Records Crustcore, Doom Metal[5]
Liebe ist für alle da Rammstein 2009 Jacob Hellner Universal Music Neue Deutsche Härte
Live aus Berlin Rammstein 1999 Rammstein Motor Music Neue Deutsche Härte
Live in Dortmund Böhse Onkelz 1998 Böhse Onkelz Virgin Schallplatten Hard Rock, Heavy Metal
Live Sex J.B.O. 2001 Lawine Fun Metal
Man spricht deutsch Callejon 2013 Four Music Metal, Metalcore
Marschmusik Eisregen 2015 Massacre Records Dark Metal
Meister der Musik J.B.O. 1998 Lawine Fun Metal
Mitgift – Mördergeschichten Subway to Sally 2014 StS Entertainment Folk Metal
Monster Oomph! 2008 Oomph! Gun Records Neue Deutsche Härte
Moral & Wahnsinn Die Apokalyptischen Reiter 2011 Nuclear Blast Metal
Mutter Rammstein 2001 Jacob Hellner, Rammstein Motor Music Neue Deutsche Härte
Das nächste Album aller Zeiten Knorkator 2007 Nuclear Blast Progressive Rock, Progressive Metal, Hardcore Punk, Alternative Rock[6]
Neumond Joachim Witt 2014 Oblivion Neue Deutsche Härte
Nord Nord Ost Subway to Sally 2005 Ingo Hampf, Georg Kaleve Nuclear Blast Folk Metal, Mittelalterrock
Nur die Besten werden alt J.B.O. 2014 Lawine Fun Metal
Olympia Ost+Front 2014 Out of Line, Rough Trade Distribution Neue Deutsche Härte
Plastik Oomph! 1999 Oomph! Virgin Records/EMI Music Neue Deutsche Härte
Quecksilber Stahlmann 2012 AFM Records Neue Deutsche Härte
Rammstein Rammstein 2019 Olsen Involtini Universal Music Neue Deutsche Härte
Reise, Reise Rammstein 2004 Jacob Hellner Universal Music Neue Deutsche Härte
Rekreatur Equilibrium 2010 René Berthiaume, Seref-Alexander Badir, Chris Klatt Nuclear Blast Pagan Metal, Viking Metal, Epic Metal[7]
Rosa Armee Fraktion J.B.O. 2002 Lawine Fun Metal
Rosenrot Rammstein 2005 Jacob Hellner Universal Music Neue Deutsche Härte
Rostrot Eisregen 2011 Massacre Records Dark Metal
Sagas Equilibrium 2008 René Berthiaume, Seref Badir, Alex Ross, Christoph Klatt, Jay Ester Nuclear Blast Black Metal, Pagan Metal, Viking Metal, Epic Metal[8]
Schlangensonne Eisregen 2010 Massacre Records Dark Metal
Schwarz in Schwarz Subway to Sally 2011 StS Entertainment Folk Metal
Schock Eisbrecher 2015 Noel Pix Metropolis Records, SevenOne Music Neue Deutsche Härte
Sehnsucht Rammstein 1998 Jacob Hellner, Ronald Prent Motor Music Neue Deutsche Härte
Sex Sex Sex J.B.O. 2000 Lawine Fun Metal
Sünde Eisbrecher 2008 Noel Pix AFM, Metropolis Records Neue Deutsche Härte
Todestage Eisregen 2013 Massacre Records Dark Metal
Tour 2000 Böhse Onkelz 2001 B.O. Management AG B.O. Management AG Hard Rock, Heavy Metal
Ultra Ost+Front 2016 Out of Line, Rough Trade Distribution Neue Deutsche Härte
United States of Blöedsinn J.B.O. 2007 Lawine Fun Metal
Unrein Oomph! 1998 Virgin Records/EMI Music Neue Deutsche Härte
Videodrom Callejon 2010 Nuclear Blast Metalcore, Deathcore, Modern Metal, Rock[9]
Völkerball Rammstein 2006 Emmanuel Fialik Universal Music Neue Deutsche Härte
Des Wahnsinns fette Beute Oomph! 2012 Oomph! Sony, Columbia Records Neue Deutsche Härte
Wahrheit oder Pflicht Oomph! 2004 Oomph! Gun Records Neue Deutsche Härte
Wenn man vom Teufel spricht Hämatom 2011 Rookies & Kings Neue Deutsche Härte
We Want Mohr Knorkator 2014 Tubareckorz Rock, Fun Metal
Willkommen im Club Schweisser 1996 Intercord Neue Deutsche Härte
Wir sind Angst Callejon 2015 Nuclear Blast Metalcore
Wir sind Gott Hämatom 2016 Rookies & Kings Neue Deutsche Härte
Wundwasser Eisregen 2004 Markus Stock Massacre Records Dark Metal
X Hämatom 2013 Rookies & Kings Neue Deutsche Härte
XXV Oomph! 2015 Oomph! Electrola Neue Deutsche Härte
Zombieland Megaherz 2014 Napalm Records Neue Deutsche Härte

Endnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bei Discogs
  2. bei Discogs
  3. bei Nuclear Blast (Memento des Originals vom 6. Oktober 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nuclearblast.de
  4. bei Discogs
  5. bei Discogs
  6. bei Nuclear Blast (Memento des Originals vom 5. Oktober 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nuclearblast.de
  7. bei Nuclear Blast
  8. bei Nuclear Blast
  9. bei Nuclear Blast