Liste deutscher Rockbands

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Diese Liste zählt deutsche Rockbands[1] auf. Um die Liste in einer angemessenen Länge zu halten, müssen die Bands zur Aufnahme mindestens einen Wikipediaartikel vorliegen haben.

Genres mit besonders vielen gelisteten Bands sind in die folgenden Unterlisten eingeteilt:

Selten kommt es zu Überschneidungen einzelner Bands.

Zur Ergänzung dienen die Liste deutscher Rockmusiker und die Liste deutscher Rockproduzenten.

#–L[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Genre(s) Gründung Auflösung Herkunft
08/15 Rechtsrock 1991 2001 Düsseldorf
14 Nothelfer Rechtsrock 1996 ? Pirna
5th Avenue Rock 1989, 2012 1996 Hamburg
7 Wishes Rock 1995 2000 Frankfurt am Main
Abacus Rock 1971, 1979 1976 Westdeutschland
Afterburner Rock 1996 Osterholz-Scharmbeck
Alev Rock 2001 München
Alex Oriental Experience Rock 1973 2009 Köln
Amor & die Kids Rock 1985, 1995 1989 Leipzig
The Ancient Gallery Rock 1992 Deutschland
Anger 77 Rock 1990 Erfurt
Atlantis Rock 1972 1976 Westdeutschland
The Audience Rock 2003 2012 Hersbruck
AufBruch Rock 1986 2009 Ostdeutschland
Das Auge Gottes Rock 1989 1998 Schwerin
Axxis Hard Rock 1988 Deutschland
Baltics Beat 1964 1972 Rostock
BAP Kölsch-Rock 1976 Köln
Baumstam Rock 1972, 2004 1977 Witten
Das Beben Rock 2008 Kiel
Benzin Rock 2003 Ulm
The Black Pony Pop-Rock 2010 2012 Berlin (Die Hälfte der Bandmitglieder ist deutscher Herkunft)
Bonfire Hard Rock 1986 Ingolstadt
The BossHoss Country, Rock 2004 Berlin
Brings Kölsch-Rock 1990 Köln
Britta Rock 1997 Berlin
Bürkholz-Formation Rock 1972 1973 Deutsche Demokratische Republik
The Busters Ska 1987 Wiesloch
Böhse Onkelz Punk (1980–1981), Oi! (1981–1986), Hard Rock, Deutschrock (seit 1987) 1980, 2014 2005 Frankfurt am Main
Cat Ballou Kölschrock 1999 Köln
Crayfish Rock 2001 2013 Frankfurt am Main
Chiemsee Cowboys Country, Rock 1990 Rosenheim
Die City Preachers Folk-Rock 1965 Hamburg
Damn Nero Hard Rock, Blues Rock 1990, 1996, 2000 1994, 1999, 2005 Fürth
Depp Jones Rock 1989 1992 West-Berlin
Dekadance Rock ca. 1980 Dresden
Direkt Deutschrock 1979, 2009 1988 Westdeutschland
DProjekt Christlicher Rock, Christliche Popmusik 2002 Dresden
Dziuks Küche Folk-Rock 1995 Berlin
Eisblume Pop-Rock 2007 Berlin
Element of Crime Rock 1985 Bremen
Epitaph Rock 1969 Hannover
Expretus Rock 1999 Dresden
Fair Warning Hard Rock 1990 Hannover
Floh de Cologne Politrock 1966 1983 Köln
Frames Post-Rock 2007 Hannover
Fräulein Wunder Pop-Rock 2006 Friedberg
Freiwild Rock 2001 Brixen
Frumpy Rock 1969, 1990 1972 Hamburg
Fury in the Slaughterhouse Rock 1986 2008 Hannover
Gleis 8 Pop-Rock 2012 Berlin
Goitzsche Front Deutschrock 2009 Bitterfeld
Harlis Rock 1974 1977 Hannover
Jamt Pop-Rock 2007 Frankfurt am Main
Jennifer Rostock Rock 2007 Usedom
Karat Rock 1975 Ost-Berlin
Kategorie C Rechtsrock 1997 Bremen
Karussell Rock 1976, 1994, 2006 1991, 1994 Leipzig
Killerpilze Rock 2002 Dillingen an der Donau
Klaus Renft Combo Rock 1958, 1990 1975 Leipzig
Kreuzfeuer Rechtsrock, National Socialist Black Metal 1996 ? Altenburg
Liquido Pop-Rock 1996 2009 Sinsheim
The Lords Skiffle, Beatmusik, Rock 1959 Berlin
Luxuslärm Pop-Rock 2006 2016 Iserlohn

M–Z[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Genre(s) Gründung Auflösung Herkunft
Mia Pop-Rock 1997 Berlin
Mohnblau Pop-Rock 2004 Mecklenburg-Vorpommern
Morgenrot Deutschrock 2001 Saalfeld
Münchener Freiheit Pop-Rock 1980 München
Neon Dogs Pop-Rock 2007 2013 Schwerin
Novalis Deutschrock 1971 1985 Hamburg
pandoras.box Post-Rock 2004 Geisenhausen
Panikorchester Rock 1973 Westdeutschland
Pi ! Rock 2004 Dresden
Puhdys Rock 1969 Mitteldeutschland
Die Querschlaeger Rock, Pop 1996 Gelsenkirchen
Die Quietschboys Rock 1988 Frankfurt am Main
The Rattles Rock 1960, 1986 1977 Hamburg
Reamonn Pop-Rock 1998 2010 Gesamtes Bundesgebiet (Sänger Rea Garvey stammt aus Irland)
Revolverheld Pop-Rock 2002 Bremen
Rosenstolz Rock, Chanson, Pop 1991 2012 Berlin
Rockwasser Deutschrock 2004 Asbeck
Saitenfeuer Rock, Punkrock 2008 Frohburg
SET Rock 1972 ca. 1985 Leipzig
Silbermond Pop-Rock 1998 Bautzen
Silly Rock 1978 Ost-Berlin
Solche Rock 2005 Chemnitz
Stanfour Pop-Rock 2004 Norddeutschland
Staubkind Pop-Rock 2004 Berlin
Strassenjungs Deutschrock 1976 Frankfurt am Main
Tokio Hotel Pop-Rock 2001 Magdeburg
Torfrock Rock 1977 Norddeutschland
Transit Rock 1974, 2009 1989 Mecklenburg-Vorpommern
Vae Victis Deutschland Rechtsrock 2000 Köthen (Anhalt)
Wir sind Helden Pop-Rock 2000 Hamburg
Wonderland Rock 1968 Hamburg
Wucan Rock 2011 Dresden
Zodiak Free Arts Lab Rock 1967 1969 West-Berlin

Anmerkung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. dazu sollte mindestens die Hälfte der Mitglieder deutsch sein