Macerata Feltria

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Macerata Feltria
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Macerata Feltria (Italien)
Macerata Feltria
Staat Italien
Region Marken
Provinz Pesaro und Urbino (PU)
Koordinaten 43° 48′ N, 12° 27′ OKoordinaten: 43° 48′ 12″ N, 12° 26′ 31″ O
Höhe 321 m s.l.m.
Fläche 40,23 km²
Einwohner 1.990 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km²
Postleitzahl 61023
Vorwahl 0722
ISTAT-Nummer 041023
Volksbezeichnung Maceratini
Schutzpatron Erzengel Michael
Website Macerata Feltria
Blick auf Macerata Feltria
Blick auf Macerata Feltria

Macerata Feltria ist eine italienische Gemeinde mit 1990 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Pesaro und Urbino in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 28 Kilometer westsüdwestlich von Pesaro und etwa 17 Kilometer westnordwestlich von Urbino. Macerata Feltria gehört zur Comunità montana del Montefeltro und ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Thermalquellen von Macerata Feltria waren bereits im Altertum bekannt. In der römischen Antike wurden sie Pitinum genannt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Macerata Feltria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.
  2. I borghi più belli d’Italia. Borghipiubelliditalia.it, abgerufen am 13. August 2017 (italienisch).