Manulife Financial

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Manulife Financial Corp.
Logo
Rechtsform Aktiengesellschaft (Kanada)
ISIN CA56501R1064
Gründung 1887
Sitz Toronto, Kanada
Leitung Donald Guloien (Präsident & CEO)
Mitarbeiter 12.800 (2014)[1]
Umsatz 25,23 Mrd. CAD (2014)[1]
17,95 Mrd. EUR[2]
Branche Versicherungswesen, Finanzdienstleistungen
Website www.manulife.com

Manulife Financial Corp. ist ein kanadisches Unternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Ontario. Das Unternehmen bietet Versicherungs- und Finanzdienstleistungen an. Das Unternehmen ist weltweit aktiv und operiert in 21 Ländern. Auf dem Heimatmarkt und im asiatischen Raum ist das Unternehmen unter der Marke Manulife Financial bekannt. In den USA vor allem durch die Tochtergesellschaft John Hancock[3]. Das Unternehmen zählt zu einem der weltweit größten Versicherungsunternehmen gemessen an der Marktkapitalisierung. Das Unternehmen beschäftigt ca. 26.000 Angestellte. Das Unternehmen ist an der Toronto Stock Exchange, im Aktienindex S&P/TSX 60, sowie des Weiteren auch an den Börsen in New York, Hong Kong und Philippinen gelistet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Manufacturers Life Insurance Company wurde im Jahre 1887 gegründet. Der erste Präsident des Unternehmens war der erste Premierminister von Kanada Sir John A. Macdonald. 1897 expandierte das Unternehmen in den asiatischen Raum inklusive in China und Hong Kong.

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: 1898-1998
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

1999 folgte der Gang an die Börsen von Toronto, New York. Hong Kong und Philipinnen. 2002 erhielt das Unternehmen die offizielle Genehmigung von der China Insurance Regulatory Commission (CIRC) um den Versicherungsbetrieb in China aufnehmen zu können. Die erste Niederlassung wurde in Guangzhou eröffnet. 2003 folgte eine weitere Niederlassung in Beijing[4]. Im gleichen Jahr erhielt die Manulife Financial die Genehmigung für die Eröffnung von bis 40 Niederlassungen auf dem chinesischen Markt.

Unternehmensbereiche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manulife Insurance
  • Manulife Bank
  • Manulife Asset Management
  • John Hancock Asset Management (USA)
  • Manulife Real Estate

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Manulife Financial – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Manulife Financial 2014 Annual Report, abgerufen am 1. Februar 2016
  2. Umgerechnet zum Kurs am Bilanzstichtag, den 31. Dezember 2014
  3. About Manulife Financial
  4. Manulife History 2003 Index