Matej Tóth

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matej Tóth, 2015

Matej Tóth (* 10. Februar 1983 in Nitra) ist ein slowakischer Geher. Über die 50-Kilometer-Distanz ist er amtierender Weltmeister und Olympiasieger.

Im 20 km Gehen kam Tóth bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen Rang 32 und bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2005 in Helsinki auf Rang 21. Einem sechsten Platz bei den Leichtathletik-Europameisterschaften 2006 in Göteborg folgte ein 14. Platz bei den WM 2007 in Ōsaka und ein 26. Platz bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

2009 wurde er bei den WM in Berlin Neunter über 20 km und Zehnter im 50 km Gehen. Bei den EM 2010 in Barcelona wurde Tóth erneut Sechster über 20 km. 2011 kam er bei den WM in Daegu über 20 km auf den 13. Platz; über 50 km erreichte er nicht das Ziel.

Bei den Olympischen Spielen 2012 in London wurde Tóth Siebter über 50 km.

Über dieselbe Distanz wurde er Fünfter bei den WM 2013 in Moskau, gewann Silber bei den EM 2012 in Zürich und siegte bei den WM 2015 in Peking.[1] Den größten Erfolg seiner Karriere feierte Tóth mit dem Sieg bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Seine vorübergehende Suspendierung wurde vom slowakischen Leichtathletikverband nach der Aufklärung von Unregelmäßigkeiten im biologischen Pass (Mai 2016) Anfang Oktober 2017 aufgehoben, und er von allen Vorwürfen freigesprochen wurde.[2] Das Urteil des Verbandes kann unter anderem von der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA angefochten werden.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 3000 m Gehen (Halle): 10:57,32 min, 12. Februar 2011, Wien (slowakischer Rekord)
  • 5000 m Gehen (Halle): 18:34,56 min, 11. Februar 2012, Wien
  • 20 km Gehen: 1:19:48 h, 22. März 2014, Dudince
  • 50 km Gehen: 3:34:38 h, 21. März 2015, Dudince (slowakischer Rekord)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Matej Tóth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. IAAF: Report: men's 50km race walk – IAAF World Championships, Beijing 2015. 29. August 2015
  2. Pamela Ruprecht: Flash-News des Tages – Matej Toth vom Verband freigesprochen (Memento des Originals vom 8. Oktober 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.leichtathletik.de, Notizen, auf: leichtathletik.de, vom 6. Oktober 2017, abgerufen 7. Oktober 2017