Narsinghpur (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Narsinghpur
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Madhya Pradesh
Division: Jabalpur
Verwaltungssitz: Narsinghpur
Fläche: 5125.55 km²
Einwohner: 1.092.141 (Stand 2011)
Bevölkerungsdichte: 213 Ew./km²
Website: narsinghpur.nic.in

Der Distrikt Narsinghpur (auch Narsimhapur) befindet sich im zentralöstlichen Teil des indischen Bundesstaates Madhya Pradesh.

Der Distrikt hat eine Fläche von 5125,55 km².[1] Beim Zensus 2011 betrug die Einwohnerzahl 1.092.141.[1] Die Geschlechterverteilung lag bei 52,15 % Männern und 47,84 % Frauen.[1] Die Distriktverwaltung befindet sich in der Stadt Narsinghpur. Der Name der Stadt und des Distrikts leitet sich vom Narasimha-Tempel ab. Der Distrikt befindet sich in einer Beckenlandschaft, die vom Narmada-Fluss durchströmt wird, und vom Vindhyagebirge im Norden sowie vom Satpuragebirge im Süden eingerahmt wird.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 5 Tehsils gegliedert: Gadarwara, Gotegaon, Kareli, Narsinghpur und Tendukheda.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Narsinghpur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c narsinghpur.nic.in