Nemzeti Bajnokság 1901

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nemzeti Bajnokság 1901
Meister Budapesti TC
Relegation ↓ Ferencváros Budapest,
Budapesti SC
Absteiger Műegyetemi FC
Mannschaften 5
Spiele 16
Tore 92  (ø 5,75 pro Spiel)
Osztályú Bajnokság II 1901 ↓

Die Nemzeti Bajnokság 1901 war die erste Spielzeit in der Geschichte der höchsten ungarischen Fußballliga. Meister wurde Budapesti TC.

Osztályú Bajnokság[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

An der Meisterschaft konnten nur Mannschaften aus Budapest teilnehmen.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Saison wurde mit Hin- und Rückspielen ausgetragen. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für ein Unentschieden einen und für eine Niederlage keinen Punkt. Der Letztplatzierte musste am Saisonende absteigen. Die beiden Mannschaften auf den Plätzen 3 und 4 mussten ein Relegationsspiel gegen die beiden Erstplatzierten der Osztályú Bajnokság II austragen. Bei einem Unentschieden im Relegationsspiel verblieb der Erstligist in der Klasse.

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Budapesti TC  8  8  0  0 037:500 +32 16:00
 2. Magyar ÚE Budapest  8  5  0  3 017:200  −3 10:60
 3. Ferencváros Budapest  8  3  1  4 020:280  −8 07:90
 4. Műegyetemi FC 1  8  2  1  5 011:800  +3 05:11
 5. Budapesti SC  8  1  0  7 007:310 −24 02:14
1 Műegyetemi FC zog sich nach der Hinrunde zurück. Die verbleibenden Spiele wurden als verloren gewertet.
  • Meister 1901
  • Relegationsspiel gegen den Abstieg
  • Absteiger in die Osztályú Bajnokság II
  • Relegationsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Ergebnis


    Ferencváros Budapest 10:20  Rakosszentmihály SE
    Budapesti SC 0:0  33 FC Budapest

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]