Numb (Linkin-Park-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Numb
Linkin Park
Veröffentlichung 8. September 2003
Länge 3:06
Genre(s) Alternative Rock, Nu Metal
Autor(en) Linkin Park
Auszeichnung(en) Platin (RIAA)
Album Meteora

Numb (zu deutsch: "betäubt" oder "gefühllos") ist ein Song der US-amerikanischen Rockband Linkin Park. Es ist die dritte Singleauskopplung des zweiten Studioalbums, Meteora. Die Veröffentlichung als Single erfolgte am 8. September 2003.

Ein Jahr später (30. November 2004) wurde das Lied auch für das Mashup-Album Collision Course zusammen mit Jay Z als Numb/Encore neu aufgenommen.

Musikvideo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Das Musikvideo wurde hauptsächlich in Prag gedreht, wobei der Auftritt der Band in einer Kathedrale aufgrund gesundheitlicher Probleme von Chester Bennington in Los Angeles gedreht wurde. Regie führte der Band-DJ Joe Hahn.

Das Video handelt von einer jungen Schülerin, gespielt von Briana Evigan, die sozial ausgegrenzt wird und mit innerlichen Problemen kämpft. Sie ist in sich gekehrt und verbringt ihre Zeit mit Zeichnen von Bildern, was eine Anlehnung an den Song Breaking the Habit ist, welcher ursprünglich Drawing hieß. In der Schule wird sie dabei von Lehrern und Schülern gehänselt und ausgelacht. Als sie fällt, hilft ihr niemand auf und als sie sich zu anderen Mädchen hinsetzt, stehen diese auf und gehen. Auf ihrem linken Arm ist das Wort „Numb“ (dt. „gefühlslos“) eingeritzt. In ihrem Zimmer schmeißt sie aus Wut und Verzweiflung ihre Zeichnung gegen die Wand und läuft schließlich in jene Kathedrale, in der die Band spielte, als ob sie die Band gehört hätte, diese ist jedoch spurlos verschwunden.

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Numb ist eine der kommerziell erfolgreichsten Singles von Linkin Park. Nur In the End war in den US-Billboard Hot 100 länger gelistet als Numb. In den Vereinigten Staaten wurde sie zudem mit 3-fach-Platin ausgezeichnet. In Deutschland und in der Schweiz wurde die jeweilige Höchstposition nach Chester Benningtons Tod im Juli 2017 erreicht. Zuvor hatte die Single Platz 19 bzw. 15 erreicht.[1] In Österreich wurde Numb 2017 erstmals in den Charts geführt.

Charts Höchst-
position[1]
Auszeichnung Jahrescharts
(2003)
DeutschlandDeutschland Deutschland 13
(24 Wo.)
92[2]
OsterreichÖsterreich Österreich 8
(3 Wo.)
SchweizSchweiz Schweiz 5
(22 Wo.)
Gold record icon.svg Gold
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 14
(10 Wo.)
Gold record icon.svg Gold
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 11
(33 Wo.)
Triple Platinum disc icon.png 3x Platin 33[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Chartquellen:
  2. party-dj-deluxe.de Jahres Singles Charts 2003, abgerufen am 31. August 2012
  3. billboard.biz 2004 YEAR END CHARTS: THE BILLBOARD HOT 100 SINGLES & TRACKS (Memento vom 1. Oktober 2012 im Internet Archive), abgerufen am 21. Juli 2012