Orville (Loiret)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Orville
Wappen von Orville
Orville (Frankreich)
Orville
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Pithiviers
Kanton Malesherbes
Gemeindeverband Communauté de communes du Pithiverais-Gâtinais
Koordinaten 48° 15′ N, 2° 26′ OKoordinaten: 48° 15′ N, 2° 26′ O
Höhe 72–115 m
Fläche 7,19 km2
Einwohner 117 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km2
Postleitzahl 45390
INSEE-Code

Orville ist eine französische Gemeinde 117 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Kanton Malesherbes im Arrondissement Pithiviers.

Sie grenzt im Nordwesten an Augerville-la-Rivière, im Norden an Boulancourt, im Nordosten an Fromont, im Osten an Desmonts, im Süden an Puiseaux, im Südwesten an Briarres-sur-Essonne und im Westen an Dimancheville.

Bevölkerunssentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 110 103 111 109 103 110 115 117

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Daniel Simonin: Premières données sur la nécropole des Fiefs à Orville (Loiret) et remarques à propos de la culture de Cerny. In: Scientifique et Littéraire du Vendômois Bulletin de la Société Archéologique. 1991, S. 53–68 (französisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Orville (Loiret) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien