Polen-Rundfahrt 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polen-Rundfahrt 2005
Rennserie UCI ProTour
Austragungsland PolenPolen Polen
Austragungszeitraum 12. bis 18. September 2005
Etappen 8 Etappen
Gesamtlänge 1247 km
Sieger
Einzelwertung 1. LuxemburgLuxemburg Kim Kirchen (FAS) 32:11:58 h
2. NiederlandeNiederlande Pieter Weening (RAB) + 0:05 min
3. ItalienItalien Thomas Dekker (RAB) + 0:11 min
Wertungstrikots
Gesamtwertung Gesamtwertung LuxemburgLuxemburg Kim Kirchen (FAS)
Sprintwertung Sprintwertung DeutschlandDeutschland Robert Förster (GST)
Bergwertung Bergwertung PolenPolen Bartosz Huzarski (INT)
Punktewertung Punktewertung LuxemburgLuxemburg Kim Kirchen (FAS)
Mannschaftswertung Mannschaftswertung FrankreichFrankreich Rabobank
2004 2006

Die 62. Polen-Rundfahrt fand vom 12. bis 18. September 2005 statt. Sie wurde in acht Etappen über eine Distanz von 1247 km ausgetragen. Die ersten vier Etappen waren flache Etappen, die folgenden vier sind Bergetappen.

Die kasachischen Fahrer Alexander Winokurow, Andrei Kaschetschkin, Dmitri Murawjow und Dmitri Fofonow bekamen rechtzeitig kein Visum mehr und konnten somit nicht an den Start gehen.

Die Gesamtwertung gewann der Luxemburger Kim Kirchen, die Punktewertung ebenfalls, die Bergwertung der Pole Bartosz Huzarski, die Sprintwertung der Deutsche Robert Förster, und die Teamwertung das niederländische Team Rabobank.

Etappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Etappe Tag Start–Ziel km Etappensieger Gesamtwertung
1. 12. September Danzig (Gdańsk)Elbląg 150 AustralienAustralien Baden Cooke (FDJ) AustralienAustralien Baden Cooke (FDJ)
2. 13. September TczewOlsztyn 227 ItalienItalien Daniele Bennati (LAM) ItalienItalien Luca Paolini (QST)
3. 14. September OstródaBydgoszcz 212 EstlandEstland Jaan Kirsipuu (C.A) ItalienItalien Luca Paolini (QST)
4. 15. September InowrocławLeszno 213 ItalienItalien Daniele Bennati (LAM) ItalienItalien Luca Paolini (QST)
5. 16. September Breslau (Wrocław)Szklarska Poręba 212 DeutschlandDeutschland Fabian Wegmann (GST) ItalienItalien Luca Paolini (QST)
6. 17. September PiechowiceKarpacz 153 NiederlandeNiederlande Pieter Weening (RAB) NiederlandeNiederlande Pieter Weening (RAB)
7. 18. September Jelenia Góra–Karpacz 061 LuxemburgLuxemburg Kim Kirchen (FAS) LuxemburgLuxemburg Kim Kirchen (FAS)
8. 18. September Jelenia Góra–Karpacz
(Bergzeitfahren)
019 NiederlandeNiederlande Thomas Dekker (RAB) LuxemburgLuxemburg Kim Kirchen (FAS)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen-Rundfahrt 2005 in Breslau (Wrocław)
 Commons: Polen-Rundfahrt 2005 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien