Polo (Automarke)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polo war eine brasilianische Automarke.[1]

Markengeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Unternehmen aus Pelotas stellte in den 1980er Jahren Automobile her.[1] Der Markenname lautete Polo. Insgesamt entstanden etwa 30 Fahrzeuge.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war ein VW-Buggy. Er ähnelte dem Giant’s. Ein luftgekühlter Vierzylinder-Boxermotor war im Heck montiert und trieb die Hinterräder an. Die offene Karosserie aus Fiberglas hatte keine Türen, aber einen Überrollbügel.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d João F. Scharinger: Lexicar Brasil (portugiesisch, abgerufen am 29. Oktober 2016)