Polynesian Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polynesian Airlines
De Havilland Canada DHC-6 Twin Otter der Polynesian Airlines
IATA-Code: OL
ICAO-Code: PAO
Rufzeichen: POLYNESIAN
Gründung: 1959
Sitz: Apia, SamoaSamoa Samoa
Heimatflughafen:

Apia

Unternehmensform: Staatsbesitz
IATA-Prefixcode: 162
Leitung: Taua Fatu Tielu (CEO)
Flottenstärke: 2
Ziele: Pago Pago, Amerikanisch-Samoa
Website: www.polynesianairlines.com

Polynesian Airlines ist die staatliche Regionalfluggesellschaft Samoas mit Sitz in Apia.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polynesian Airlines verbindet die Hauptstadt Apia mit Pago Pago auf Amerikanisch-Samoa. Die früher ebenfalls angeflogenen Ziele Auckland und Sydney werden seit dem 29. Oktober 2005 von der neu gegründeten Gesellschaft Virgin Samoa, an der die Regierung Samoas zusammen mit Virgin Australia beteiligt ist, bedient. Die früher angebotenen Flüge nach Honolulu (Hawaii) Nuku'alofa (Tonga), Fidschi und Alofi (Niue) wurden bis auf weiteres eingestellt.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand August 2011 besteht die Flotte der Polynesian Airlines aus zwei Flugzeugen:[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Polynesian (airline) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. polynesianairlines.com - Our Organisation (englisch) abgerufen am 20. August 2011