Polynesian Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Polynesian Airlines
De Havilland Canada DHC-6-300 Twin Otter der Polynesian Airlines
IATA-Code: OL
ICAO-Code: PAO
Rufzeichen: POLYNESIAN
Gründung: 1959
Sitz: Apia, SamoaSamoa Samoa
Heimatflughafen:

Flughafen Faleolo

Unternehmensform: Staatsunternehmen
IATA-Prefixcode: 162
Leitung: Seiuli Alvin Tuala (CEO)
Flottenstärke: 3
Ziele: international
Website: www.polynesianairlines.com

Polynesian Airlines ist die staatliche Fluggesellschaft Samoas mit Sitz in Apia und Basis auf dem Flughafen Faleolo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polynesian Airlines wurde 1959 gegründet und führte auch interkontinentale Flüge durch. Nach der Gründung der Virgin Samoa führt diese Flüge von Samoa nach Australasien durch.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polynesian Airlines verbindet die Hauptstadt Apia mit Pago Pago auf Amerikanisch-Samoa.[1] Darüber hinaus werden Charterflüge angeboten.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boeing 727-200 der Polynesian Airlines im Jahr 1988

Mit Stand Dezember 2016 besteht die Flotte der Polynesian Airlines aus drei Flugzeugen:[2]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen Sitzplätze[3]
de Havilland Canada DHC-6-300 5W-FAW 19
5W-STF
de Havilland Canada DHC-6-320 5W-FAY
Ehemalige Flotte

In der Vergangenheit betrieb Polynesian Airlines unter anderem Boeing 727-200 und 737-300/800 sowie Bombardier Dash 8Q-100.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Polynesian Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. polynesianairlines.com – Flight Schedule (englisch), abgerufen am 22. Dezember 2016
  2. rzjets.net – Polynesian Airlines (englisch), abgerufen am 22. Dezember 2016
  3. polynesianairlines.com – About Us (englisch), abgerufen am 22. Dezember 2016