Prayssas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prayssas
Praissàs
Wappen von Prayssas
Prayssas (Frankreich)
Prayssas
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Agen
Kanton Le Confluent
Gemeindeverband Communauté d’agglomération d’Agen
Koordinaten 44° 17′ N, 0° 31′ OKoordinaten: 44° 17′ N, 0° 31′ O
Höhe 66–207 m
Fläche 26,48 km2
Einwohner 987 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 37 Einw./km2
Postleitzahl 47360
INSEE-Code
Website http://www.prayssas.fr/

Blick auf Prayssas

Prayssas (okzitanisch: Praissàs) ist eine französische Gemeinde mit 987 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Lot-et-Garonne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Prayssas liegt im Arrondissement Agen und gehört zum Kanton Le Confluent (bis 2015: Kanton Prayssas).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Prayssas liegt etwa 15 Kilometer nordwestlich von Agen. Umgeben wird Prayssas von den Nachbargemeinden Lacépède im Norden und Nordwesten, Montpezat im Norden und Nordosten, Laugnac im Osten, Madaillan im Osten und Südosten, Lusignan-Petit im Süden, Frégimont im Westen und Südwesten sowie Saint-Salvy im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 957 881 758 732 784 921 923 977
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Jean

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Prayssas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien