Rivarolo Mantovano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rivarolo Mantovano
Rivarolo Mantovano (Italien)
Rivarolo Mantovano (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Mantua (MN)
Lokale Bezeichnung Rivaröl
Koordinaten 45° 4′ N, 10° 26′ OKoordinaten: 45° 4′ 0″ N, 10° 26′ 0″ O
Höhe 26 m s.l.m.
Fläche 25,9 km²
Einwohner 2.415 (31. Dez. 2022)[1]
Postleitzahl 46017
Vorwahl 0376
ISTAT-Nummer 020050
Bezeichnung der Bewohner Rivarolesi
Website Rivarolo Mantovano
Das eindrucksvolle Tor von Rivarolo Mantovano

Rivarolo Mantovano ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 2415 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2022) in der Provinz Mantua in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 35 Kilometer westsüdwestlich von Mantua.

Rivarolo Mantovano grenzt an die folgenden Gemeinden: Bozzolo, Casteldidone, Piadena, Rivarolo del Re ed Uniti, San Martino dall'Argine, Spineda, Tornata. Es ist ein Dorf mit quadratischem Grundriss und rechtwinkligen Straßen, wie es Ende des 16. Jahrhunderts von Herzog Vespasiano I. Gonzaga gegründet wurde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Langobardische Gräber zeigen, dass die Gemeinde schon früh besiedelt war. Die Geschichte des Ortes ist eng mit der der Familie Gonzaga verknüpft. Sigismund von Luxemburg übergab der Familie 1432 das Gemeindegebiet als Lehen. Bis 1907 trug der Ort den Namen Rivarolo di Fuori.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bilancio demografico e popolazione residente per sesso al 31 dicembre 2022. ISTAT. (Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2022).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Rivarolo Mantovano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien