Schivenoglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schivenoglia
Wappen
Schivenoglia (Italien)
Schivenoglia
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Mantua (MN)
Lokale Bezeichnung Schivnòia
Koordinaten 45° 0′ N, 11° 4′ OKoordinaten: 45° 0′ 0″ N, 11° 4′ 0″ O
Höhe 12 m s.l.m.
Fläche 13,17 km²
Einwohner 1.203 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 91 Einw./km²
Postleitzahl 46020
Vorwahl 0386
ISTAT-Nummer 020060
Volksbezeichnung Schivenogliesi
Schutzpatron Franz von Assisi
Website Schivenoglia
Die Via Dante Alighieri in Schivenoglia

Schivenoglia ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1203 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Mantua in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer südöstlich von Mantua und wenige Kilometer südlich des Po.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals urkundlich genannt wird der Ort in einem Dokument aus der Zeit zwischen 1205 und 1210. Bis 1816 gehörte die heutige Gemeinde als Ortsteil zur Nachbargemeinde Revere.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bahnhof von Schivenoglia liegt an der Bahnstrecke Suzzara–Ferrara.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schivenoglia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien