Ceresara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ceresara
Wappen
Ceresara (Italien)
Ceresara
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Mantua (MN)
Koordinaten 45° 16′ N, 10° 34′ OKoordinaten: 45° 16′ 0″ N, 10° 34′ 0″ O
Fläche 37 km²
Einwohner 2.671 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 72 Einw./km²
Postleitzahl 46040
Vorwahl 0376
ISTAT-Nummer 020019
Volksbezeichnung Ceresaresi
Website Ceresara

Ceresara ist eine Gemeinde mit 2671 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der italienischen Provinz Mantua, Region Lombardei. Die Gemeinde hat eine Fläche von 37,8 km².

Bürgermeister ist seit 14. Juni 2004 Giovanni Grazioli.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Nachbargemeinden sind Casaloldo, Castel Goffredo, Gazoldo degli Ippoliti, Goito, Gudizolo, Medole, Piubega und Rodigo.

Berühmte Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.