Redondesco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Redondesco
Wappen
Redondesco (Italien)
Redondesco
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Mantua (MN)
Lokale Bezeichnung Redundèsch
Koordinaten 45° 10′ N, 10° 31′ OKoordinaten: 45° 10′ 0″ N, 10° 31′ 0″ O
Höhe 31 m s.l.m.
Fläche 19,13 km²
Einwohner 1.268 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 66 Einw./km²
Postleitzahl 46010
Vorwahl 0376
ISTAT-Nummer 020048
Volksbezeichnung Redondeschini
Schutzpatron Domitius
Website Redondesco
Burg von Redondesco

Redondesco ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1268 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) in der Provinz Mantua in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 23 Kilometer westlich von Mantua.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundlich erwähnt wird die Gemeinde erstmals 884 als Aprehensa Gardondesca. 982 ist in einem Dokument von einem Ort namens Radoldeschio die Rede, 1055 von Radaldisco. Ab Ende des 11. Jahrhunderts bestand eine Grafschaft. Die kleine Kirche Romitorio di San Pietro wurde im 11. Jahrhundert errichtet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Redondesco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien