Romanische Straße im Elsass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Romanische Straße)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abteikirche Ottmarsheim
St. Leodegar, Murbach
St. Fides, Sélestat
Heilig-Kreuz-Kirche, Kaysersberg
Sankt-Petrus-und-Paulus, Sigolsheim

Die Romanische Straße im Elsass, französisch Route Romane d’Alsace, ist seit 1999 eine Ferienstraße im Elsass, die viele der 120 Baudenkmäler der Epoche der Romanik verbindet.

Gefördert wird diese Straße vom Verein Voix et Route Romane, inzwischen vereinigt mit dem Elsässer Verein Via Romanica. Neben der Werbung für die Touristenstraße veranstaltet der Verein mit finanzieller Unterstützung des Conseil regional der Region Elsass jeden Sommer ein Festival für mittelalterliche Musik.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von Nord nach Süd:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fridolin Leuzinger, Hannes-Dirk Flury: Romanische Strasse im Elsass. Buchverlag Basler Zeitung, Basel 1989, ISBN 9783858151803

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]