Ruvo di Puglia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruvo di Puglia
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Ruvo di Puglia (Italien)
Ruvo di Puglia
Staat Italien
Region Apulien
Metropolitanstadt Bari (BA)
Koordinaten 41° 7′ N, 16° 29′ OKoordinaten: 41° 7′ 0″ N, 16° 29′ 0″ O
Höhe 260 m s.l.m.
Fläche 221 km²
Einwohner 25.457 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 115 Einw./km²
Postleitzahl 70037
Vorwahl 080
ISTAT-Nummer 072038
Volksbezeichnung Ruvesi
Schutzpatron Blasius von Sebaste, Rochus von Montpellier, Anaklet
Website Ruvo di Puglia

Ruvo di Puglia ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 25.457 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Metropolitanstadt Bari in der Region Apulien. Die Gemeinde liegt inmitten der Murgia, einer Karstlandschaft Süditaliens, etwa 30 Kilometer westlich von Bari. Sie grenzt an die Provinz Barletta-Andria-Trani.

Die Konkathedrale in Ruvo, erbaut etwa. 12./13. Jahrhundert

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Griechische Siedlungen bestanden in diesem Bereich seit dem 9. Jahrhundert vor Christus. Münzen aus dem 3. Jahrhundert vor Christus deuten mit dem Namen Rhyps oder Rhybasteion auf die Ortschaft hin. Die Römer errichteten hier an der Via Traiana eine Festung. Zuvor war bereits eine Wechselstation unter dem Namen Rubi bekannt. Im Mittelalter gelangte die Siedlung in den Besitz der Grafen von Conversano, später der neapolitanischen Adelsfamilie Carafa.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. Rainer Brömer: Domenico Cotugno. In: Werner E. Gerabek, Bernhard D. Haage, Gundolf Keil, Wolfgang Wegner (Hrsg.): Enzyklopädie Medizingeschichte. De Gruyter, Berlin 2005, ISBN 3-11-015714-4, S. 276.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ruvo di Puglia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien