Saint-Romain-Lachalm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Romain-Lachalm
Saint-Romain-Lachalm (Frankreich)
Saint-Romain-Lachalm
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Yssingeaux
Kanton Boutières
Gemeindeverband Pays de Montfaucon
Koordinaten 45° 16′ N, 4° 20′ OKoordinaten: 45° 16′ N, 4° 20′ O
Höhe 757–1.008 m
Fläche 19,02 km2
Einwohner 1.082 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 57 Einw./km2
Postleitzahl 43620
INSEE-Code

Schloss St-Romain-Lachalm

Saint-Romain-Lachalm ist eine französische Gemeinde des Départements Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes mit 1082 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016). Administrativ ist sie dem Kanton Boutières und dem Arrondissement Yssingeaux zugeteilt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt rund sieben Kilometer südöstlich von Saint-Didier-en-Velay, in der Naturlandschaft Velay, am Fuße des Mont Pilat, im östlichsten Teil der Auvergne und grenzt an das Département Loire. Das Gemeindegebiet wird vom Fluss Semène durchquert.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 758 644 640 693 831 1.049

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Romain-Lachalm – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Château Saint-Romain-Lachalm in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)