Sergiño Dest

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sergiño Dest
Sergino Dest.jpg
Sergiño Dest (2019)
Personalia
Name Sergiño Gianni Dest
Geburtstag 3. November 2000
Geburtsort AlmereNiederlande
Größe 170 cm
Position Rechtsverteidiger
Junioren
Jahre Station
2009–2012 Almere City
2012–2019 Ajax Amsterdam
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2018–2020 Jong Ajax 18 (1)
2019–2020 Ajax Amsterdam 23 (0)
2020– FC Barcelona 4 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2016–2017 USA U17 5 (0)
2018–2019 USA U20 12 (1)
2019– USA 3 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Oktober 2020

2 Stand: 11. Februar 2020

Sergiño Gianni Dest (* 3. November 2000 in Almere, Niederlande) ist ein US-amerikanisch-niederländischer Fußballspieler. Der hauptsächlich bei Ajax Amsterdam ausgebildete Rechtsverteidiger steht seit Oktober 2020 beim FC Barcelona unter Vertrag und ist US-amerikanischer Nationalspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dest, einziger Sohn[1] eines in New York City geborenen surinamisch-US-amerikanischen[2] Angehörigen der US-Armee[3] und einer niederländischen Mutter,[4] wuchs in seiner Geburtsstadt Almere, der größten Stadt der Provinz Flevoland, auf.[2] Aufgrund der Nähe zur niederländischen Hauptstadt Amsterdam war der Junge schon früh Fan von Ajax, wurde aber im Jahr 2009 mit neun Jahren zunächst bei Almere City angemeldet.[1]

Er spielte bis 2012 für Almere und wechselte dann in die Nachwuchsakademie von Ajax Amsterdam.[1] Dort begann der mittlerweile Zwölfjährige zunächst als Flügelstürmer, wechselte jedoch bald freiwillig in die Verteidigung.[1] Nach fünf Einsätzen und einem Tor für die Reservemannschaft Jong Ajax in der zweitklassigen Eerste Divisie erhielt Dest am 10. Dezember 2018 im Alter von 18 Jahren einen bis zum 30. Juni 2021 gültigen Profivertrag, der zum 1. Januar 2019 in Kraft trat.[4] Am 27. Juli 2019 erfolgte beim 2:0-Heimsieg im Supercup gegen den Rivalen PSV Eindhoven sein erstes Spiel für die Profimannschaft.[5] Rasch war der Jungspieler auf der rechten defensiven Außenbahn als Gegenpart zu Nicolás Tagliafico auf Links als Teil der Viererkette gesetzt. Das Team musste im Schnitt nur ein Gegentor pro Ligaspiel hinnehmen, was lediglich der Zweitplatzierte AZ Alkmaar noch toppen konnte, und schloss die vorzeitig aufgrund der COVID-19-Pandemie beendete Saison 2019/20 als Erster ab. Ein Meistertitel wurde jedoch nicht vergeben und auch in seiner ersten Spielzeit im Europapokal scheiterte Dest mit Ajax erst in der Champions-League-Gruppenphase und anschließend in der Zwischenrunde der Europa League.

Anfang Oktober 2020 wechselte Dest für eine Ablösesumme in Höhe von 21 Millionen Euro, die sich um bis zu 5 Millionen Euro erhöhen kann, in die spanische Primera División zum FC Barcelona. Der 19-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025, dessen in Spanien obligatorische Ausstiegsklausel bei 400 Millionen Euro liegt.[6] Bei Barça spielt er unter dem niederländischen Cheftrainer Ronald Koeman.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dest nahm mit der US-amerikanischen U17-Nationalmannschaft an der U17-WM 2017 in Indien teil und kam mit dieser im Turnierverlauf zu vier Einsätzen. Die Mannschaft schied im Viertelfinale gegen den späteren Titelträger England aus, wobei Dest in dieser Partie Rot sah.

Bei der U20-WM 2019 in Polen kam er für die US-amerikanische Auswahl ebenfalls zu vier Einsätzen und schied mit dem Team im Viertelfinale gegen Ecuador aus. Bereits ein halbes Jahr zuvor war der Verteidiger mit der Mannschaft ohne Niederlage Sieger der U20-CONCACAF-Meisterschaft geworden, wobei er an den letzten drei Partien, die alle zu Null ausgingen, mitwirkte.[7]

Der Spieler selbst sagte aus, sich aufgrund der positiven Erfahrungen mit dem Verband sowie des Potenzials des US-amerikanischen Fußballs dazu entschieden hatte, nur für die Vereinigten Staaten aufzulaufen.[1]

Am 7. September 2019 debütierte er in der A-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten von Beginn an. Bei der 0:3-Niederlage in East Rutherford im Testspiel gegen die Nationalmannschaft Mexikos wurde er nach 68 Minuten für Daniel Lovitz ausgewechselt.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

USA
Ajax Amsterdam
  • Niederländischer B-Jugendmeister: 2017
  • Niederländischer A-Jugendmeister: 2019
  • Niederländischer A-Jugendpokalsieger: 2019
  • Niederländischer Supercupsieger: 2019

Spielweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dest wird hauptsächlich als Verteidiger eingesetzt. Er kann beide defensive Flügel bespielen, bevorzugt selbst jedoch die rechte Seite. Tab Ramos, der den Spieler in der US-amerikanischen U20 trainierte, verglich ihn mit den brasilianischen Rechtsverteidigern Marcelo und Dani Alves.[7] Ähnlich der beiden wäre Dest eine Art „Spielmacher“ mit Offensivdrang. Dave van den Bergh, Ramos' damaliger Assistent, lobte hingegen Dests Fähigkeit, sich mit dem Ball bereits in der eigenen Hälfte durch geschicktes Dribbling vom Gegner zu lösen.[7]

Auch Brian Tevreden, unter dem Dest in der Ajax-Jugend vom offensiven Flügelspieler zum Außenverteidiger umgeschult wurde, erkannte früh, dass dieser im Gegensatz zu anderen Abwehrspielern Stärken im Spielaufbau mit dem Ball bewies. So kann Dest entweder mit klugen Pässen oder schnellen Dribblings glänzen.[7]

Aufgrund seiner Vergangenheit als Flügelstürmer schrieb die AZ dem US-Amerikaner Schwächen in der Rückwärtsbewegung zu, wohingegen dessen Trainer bei Ajax, Erik ten Hag, sowohl eine Verbesserung in Dests Offensiv- wie Defensivspiel ausmachen konnte.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e Sergion Dest Childhood Story Plus Untold Biography Facts, lifebogger.com, abgerufen am 13. November 2020 (englisch)
  2. a b Profil auf der Website des US-amerikanischen Fußballverbandes, abgerufen am 29. August 2019
  3. Brian Sciaretta: Sergino Dest, 16, Is Opening Eyes at the U-17 World Cup. In: American Soccer Now. American Soccer Now LLC, 19. Oktober 2017, abgerufen am 18. Juni 2019 (englisch).
  4. a b Ajax contracteert Sergiño Dest. In: Ajax Amsterdam. AFC Ajax N.V., 10. Dezember 2018, abgerufen am 18. Juni 2019 (niederländisch).
  5. Freek Jansen: Ajax in eerste thuisduel met speels gemak langs FC Emmen. In: Algemeen Dagblad. De Persgroep Nederland, 10. August 2019, abgerufen am 28. August 2019 (niederländisch).
  6. Agreement with Ajax for transfer of Sergiño Dest, fcbarcelona.com, 1. Oktober 2020, abgerufen am 1. Oktober 2020.
  7. a b c d Sergiño Dest: the accidental USA star aiming to become Ajax's Marcelo, theguardian.com, abgerufen am 13. November 2020 (englisch)
  8. Sergino Dest: Was den potenziellen Neuzugang des FC Bayern auszeichnet, abendzeitung-muenchen.de, abgerufen am 13. November 2020