Shaun Hill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shaun Hill
Shaun Hill at the 2012 Detroit Lions Training Camp.jpg
Shaun Hill (2012)
Minnesota VikingsNr. 13
Quarterback
Geburtsdatum: 9. Januar 1980
Geburtsort: Parsons, Kansas
Größe: 1,91 m Gewicht: 100 kg
NFL-Debüt
2009 für die Detroit Lions
Karriere
College: Maryland
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
  • NFC Offensive Player of the Week (Week 11, 2008)
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 15. Woche der NFL-Saison 2014)
TD/INT     49/30
Yards im Passspiel     8.038
Quarterback Rating     85,5
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Shaun Christopher Hill (* 9. Januar 1980 in Parsons, Kansas) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Quarterbacks. Er spielt bei den Minnesota Vikings in der National Football League (NFL).

Frühere Jahre[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hill spielte während seiner Zeit an der High School neben Quarterback auch zwei Jahre als Safety. Seine ersten beiden Jahre am College spielte Hill am Hutchinson Community College als Quarterback. Dann wechselte er für die letzten beiden Jahre an die University of Maryland.[1] 2002 spielte Hill mit seinem Team im Orange Bowl und belegte am Ende der Saison den zehnten Platz aller Colleges.

Profi-Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hill meldete sich zum NFL Draft 2002 an, wurde jedoch von keinem Team ausgewählt. Später bekam er von den Minnesota Vikings einen Vertrag als Rookie Free Agent. 2003 gab man Hill in die NFL Europe zu den Amsterdam Admirals ab, damit er Spielpraxis bekam. Hill spielte ein Jahr in Amsterdam und ging dann zurück zu den Vikings.

Ab der Saison 2006 spielte Hill für die San Francisco 49ers, wo er dann auch sein erstes Spiel als Starting-Quarterback in der NFL machte. 2007 war Hill in zwei von drei Spielen Starting-Quarterback der 49ers. In der nächsten Saison bekam Hill deutlich mehr Spielanteile und startete in acht von neun Spielen. Vor der Saison 2009 gab der neue Head Coach der 49ers bekannt, dass man in die Saison mit Hill als Starter gehen würde. Er zeigte in der Zeit keine gute Leistung und war in sechs Spielen Starter, wurde dann aber von Alex Smith ersetzt.

Im März 2010 gaben die Lions bekannt, Hill einen Zweijahresvertrag als Backup für Quarterback Matthew Stafford zu geben.[2]

Am 26. März 2014 unterschrieb Shaun einen Ein-Jahresvertrag bei den St. Louis Rams. In der Saisonvorbereitung verletzte sich Sam Bradford, der Starting-Quarterback der Rams, am Knie, was für ihn das vorzeitige Ende der Saison bedeutete. Hill rückte dadurch zu Saisonbeginn in die Startformation der Rams.[3]

Am 10. März 2015 unterschrieb er einen Vertrag bei den Minnesota Vikings, wo er als Backup für Teddy Bridgewater eingesetzt wird.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Player Bio: Shaun Hill. Football - Maryland Terrapins Athletics. In: umterps.com. University of Maryland Terps Official Athletic Site, abgerufen am 21. Dezember 2013 (englisch).
  2. http://www.sacbee.com/static/weblogs/49ers/archives/2010/03/niners-lions-ma.html
  3. With Sam Bradford out, Rams return to Ex-Lions backup Shaun Hill, (englisch) Detroit Free Press, Abgerufen am 9. September 2014
  4. Bericht, auf der Homepage der Vikings vom 11. März 2015. Abgerufen am 7. September 2015