Super Trouper (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super Trouper
ABBA
Veröffentlichung 14. November 1980[1]
Länge 4:10
Genre(s) Pop
Autor(en) Benny Andersson, Björn Ulvaeus
Album Super Trouper

Super Trouper ist ein Lied von ABBA und zugleich der Titel ihres gleichnamigen Albums aus dem Jahr 1980. Es wurde von Benny Andersson und Björn Ulvaeus geschrieben. Die Lead Vocals wurden von Anni-Frid Lyngstad gesungen, der Hintergrundgesang von Agnetha Fältskog. Im November 1980 wurde der Song mit der B-Seite The Piper als Single veröffentlicht.

Das Stück wird aus der Perspektive einer Musikerin erzählt, die sich auf Tournee befindet und sich, im gleißenden Licht der (Super Trouper-) Scheinwerfer, in die Arme ihres Geliebten zurücksehnt. Im April 1981 wurde in den Europa Filmstudios in Stockholm ein Fernsehspecial mit Dick Cavett als Gastgeber produziert, in dessen Rahmen die Gruppe mehrere neue und ältere Lieder aus ihrem Repertoire darbot. Darunter befand sich auch Super Trouper, das dort zum einzigen Mal live aufgeführt wurde.

Entstehung und Aufnahme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Björn Ulvaeus und Benny Andersson waren der Meinung, dass das Album noch einen „starken Song“ bräuchte, der als Single veröffentlicht werden konnte. Also verbrachten die beiden zwei volle Tage im Studio, um ihn zu schreiben. Der Albumtitel Super Trouper stand bereits fest, als noch nicht einmal der Gedanke an das Stück aufgetaucht war.[2] Es ist die Typenbezeichnung eines speziellen Bühnenscheinwerfers der Firma Strong Entertainment Lighting, mit dem man die Künstler aus der Blickrichtung des Publikums beleuchtet. Obwohl das Lied letzten Endes sehr erfolgreich war, hatte Ulvaeus Schwierigkeiten mit dem Text, was er später mit den Worten ausdrückte:

„Stellen Sie sich vor, Sie müssen über irgendwelche verdammten Scheinwerfer schreiben.“

Björn Ulvaeus[3]

Die Aufnahmen zum Song, der zunächst den Arbeitstitel Blinka Lilla Stjärna (Blinkender, kleiner Stern) hatte, begannen am 3. Oktober 1980; am 14. Oktober wurden Overdubs hinzugefügt. Die B-Seite (The Piper) wurde in Japan ebenfalls als B-Seite der Single On and On and On verwendet.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Super Trouper
  DE 1 17.11.1980 (30 Wo.) [4]
  AT 3 15.12.1980 (20 Wo.) [5]
  CH 3 23.11.1980 (12 Wo.) [6]
  UK 1 15.11.1980 (12 Wo.) [7]
  US 45 04.04.1981 (11 Wo.) [8]
  SE 11 28.11.1980 (08 Wo.) [9]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/ohne Quellen

Die Single wurde ungefähr zur selben Zeit wie das Album veröffentlicht und konnte sich erfolgreich in den Charts platzieren. So erreichte ABBA mit Super Trouper in Großbritannien das letzte, in Deutschland das vorletzte Mal Platz 1. Daneben konnte Super Trouper auch in Irland, Belgien und Portugal die Charts anführen. In Australien, wo ABBA lange Zeit die beliebteste Band war, kam das Stück nur auf Platz 77. In Finnland (Platz 5), Spanien (Platz 8) und Mexiko (Platz 3) war die Single ebenfalls erfolgreich.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Carl Magnus Palm: Licht und Schatten. ABBA - Die wahre Geschichte. Bosworth Musikverlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-86543-100-4 (deutsche Übersetzung: Helmut Müller).
  • Carl Magnus Palm: Abba. Story und Songs kompakt. Bosworth Music, Berlin 2007, ISBN 978-3-86543-227-8 (Story und Songs kompakt; deutsche Übersetzung: Cecilia Senge).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ABBA Gold - Die Erfolgsstory, S. 94
  2. Carl Magnus Palm: Licht und Schatten: ABBA – Die wahre Geschichte, S. 499
  3. Carl Magnus Palm: Abba – Story und Songs kompakt, S. 71
  4. Chartposition Deutschland
  5. Chartposition Österreich
  6. Chartposition Schweiz
  7. Super Trouper (Lied) in den Official UK Charts (englisch)
  8. Chartposition USA
  9. Chartposition Schweden