T. J. Brodie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada T. J. Brodie Eishockeyspieler
T. J. Brodie
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 7. Juni 1990
Geburtsort Chatham, Ontario, Kanada
Größe 185 cm
Gewicht 78 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #7
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2008, 4. Runde, 114. Position
Calgary Flames
Spielerkarriere
2006–2009 Saginaw Spirit
2009–2010 Barrie Colts
seit 2010 Calgary Flames

Thomas James „T. J.“ Brodie (* 7. Juni 1990 in Chatham, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2010 bei den Calgary Flames in der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

T. J. Brodie begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League, in der er von 2006 bis 2010 für die Saginaw Spirit und Barrie Colts aktiv war. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 2008 in der vierten Runde als insgesamt 114. Spieler von den Calgary Flames ausgewählt. Für Calgary gab er in der Saison 2010/11 sein Debüt in der National Hockey League, wobei er in drei Spielen punktlos blieb. Die restliche Spielzeit verbrachte er bei Calgarys Farmteam Abbotsford Heat in der American Hockey League. Dort konnte er überzeugen und nahm am AHL All-Star Classic teil. In der Saison 2011/12 kam er zwar weiterhin in einigen Spielen für Abbotsford in der AHL zum Einsatz, jedoch konnte sich der Kanadier einen Stammplatz im NHL-Team der Calgary Flames erspielen.

Sein internationales Debüt gab Brodie bei der Weltmeisterschaft 2013, wo er zu sieben Einsätzen für die kanadische Auswahl kam.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2016/17

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2006/07 Saginaw Spirit OHL 20 0 4 4 +7 23 3 0 1 1 +1 2
2007/08 Saginaw Spirit OHL 68 4 26 30 +2 73 4 0 3 3 –4 2
2008/09 Saginaw Spirit OHL 63 12 38 50 +8 67 8 3 6 9 –3 8
2009/10 Saginaw Spirit OHL 19 4 19 23 +15 20
2009/10 Barrie Colts OHL 46 3 30 33 +18 38 17 1 14 15 +11 14
2010/11 Abbotsford Heat AHL 68 5 29 34 +3 32
2010/11 Calgary Flames NHL 3 0 0 0 –3 2
2011/12 Abbotsford Heat AHL 12 1 2 3 +4 10
2011/12 Calgary Flames NHL 54 2 12 14 +3 14
2012/13 Abbotsford Heat AHL 35 1 19 20 +5 22
2012/13 Calgary Flames NHL 47 2 12 14 –9 8
2013/14 Calgary Flames NHL 81 4 27 41 ±0 20
2014/15 Calgary Flames NHL 81 11 30 41 +15 30 11 1 4 5 +3 0
2015/16 Calgary Flames NHL 70 6 39 45 +4 18
2016/17 Calgary Flames NHL 82 6 30 36 –16 24 4 0 4 4 –1 2
OHL gesamt 216 23 117 140 +50 221 32 4 24 28 +5 26
AHL gesamt 115 7 50 57 +12 64
NHL gesamt 418 31 150 181 –6 116 15 1 8 9 +2 2

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/− SM
2013 Kanada WM 5. Platz 7 0 1 1 +1 0
Herren gesamt 7 0 1 1 +1 0

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: T. J. Brodie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien