Target Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Target Center (außen)
Target Center (innen)

Das Target Center ist eine Sporthalle im US-amerikanischen Minneapolis. Sie ist die Heimstätte der Minnesota Timberwolves und der Minnesota Lynx.

Maxmiale Zuschauerkapazität:

- 20.500 (Basketball)

- 19.500 (andere Veranstaltungen)

Das Target Center wurde im Jahr 1990 von den Minnesota Timberwolves erbaut. Seit 1995 gehört die Arena der Stadt Minneapolis. Der Betreiber der Spielstätte wechselte in der Vergangenheit mehrfach und wird heute von der Midwest Entertainment Group, einem Joint Venture der Timberwolves und der Nederlander Concerts, durchgeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Target Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

44.979527777778-93.276083333333Koordinaten: 44° 58′ 46″ N, 93° 16′ 34″ W