VR-Bank Südwestpfalz Pirmasens-Zweibrücken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Genossenschaftsbanken  VR-Bank Südwestpfalz eG Pirmasens-Zweibrücken
Die Hauptstelle der VR-Bank Südwestpfalz eG Pirmasens-Zweibrücken in Pirmasens
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Alleestraße 2
66953 Pirmasens
Rechtsform Eingetragene Genossenschaft
Bankleitzahl 542 617 00[1]
BIC GENO DE61 ROA[1]
Verband Genossenschaftsverband – Verband der Regionen e.V.
Website www.vrbank-suedwestpfalz.de
Geschäftsdaten 2019[2]
Bilanzsumme 786,0 Mio. Euro
Einlagen 681,0 Mio. Euro
Kundenkredite 484,3 Mio. Euro
Mitarbeiter 184
Geschäftsstellen 9
Mitglieder 14.599
Leitung
Vorstand Paul Heim (Vors.)
Michael Knecht
Aufsichtsrat Stefan Markert (Vors.)
Liste der Genossenschaftsbanken in Deutschland

Die VR-Bank Südwestpfalz eG Pirmasens-Zweibrücken ist eine Genossenschaftsbank in Rheinland-Pfalz mit Sitz in Pirmasens.

Geschäftsgebiet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Geschäftsgebiet der VR-Bank Südwestpfalz eG Pirmasens-Zweibrücken umfasst den Landkreis Südwestpfalz inkl. der kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken sowie die ehemalige Verbandsgemeinde Waldmohr im Landkreis Kusel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VR-Bank Südwestpfalz eG Pirmasens-Zweibrücken entstand 2016 aus der Fusion der VR-Bank Südwestpfalz eG mit der VR-Bank Pirmasens eG.

VR-Bank Südwestpfalz eG[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 21. Februar 1892: Gründung als Rodalbener Darlehenskassenverein eGmubH
  • 1909: Namensänderung in Rodalber Spar- und Darlehenskassenverein GmubH
  • 1946: Namensänderung in Raiffeisenkasse Rodalben eGmbH
  • 1959: Namensänderung in Raiffeisenbank Rodalben eGmbH
  • 1962: Fusion mit der Raiffeisenkasse Merzalben eGmbH
  • 1964: Fusion mit der Raiffeisenkasse Clausen eGmbH
  • 1968: Fusion mit der Raiffeisenkasse Petersberg
  • 1969: Fusion mit der Raiffeisenkasse Rieschweiler
  • 1990: Fusion mit der Raiffeisenbank Münchweiler-Ruppertsweiler in Raiffeisenbank Gräfensteiner Land eG
  • 1996: Fusion mit der Raiffeisenbank Zweibrücken -Stadt und Land- eG in Raiffeisenbank Südwestpfalz eG
  • 2000: Fusion mit der Raiffeisenbank Leimen eG
  • 2001: Fusion mit der Volksbank Zweibrücken eG zur VR-Bank Südwestpfalz eG. Sitzverlegung nach Zweibrücken

VR-Bank Pirmasens eG[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 3. Dezember 1876: Gründung als Pirmasenser Vorschuss-Verein eG
  • 1899: Umfirmierung der eingetragenen Genossenschaft in eine eGmuH (eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht)
  • 1909: Namensänderung in Vereinsbank Pirmasens eGmuH
  • 1920: Umfirmierung in eine Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht
  • 1942: Namensänderung in Volksbank Pirmasens eGmbH
  • 1974: Umfirmierung in Volksbank Pirmasens eG
  • 2002: Fusion mit der Raiffeisenbank Vinningen zur VR-Bank Pirmasens eG

Verbundpartner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die VR-Bank Südwestpfalz eG Pirmasens-Zweibrücken gehört zur genossenschaftlichen Finanzgruppe. Sie arbeitet im Verbund eng mit folgenden Unternehmen zusammen:

  • Bausparkasse Schwäbisch Hall AG
  • DZ Bank AG
  • DZ Privatbank S.A.
  • DZ HYP AG
  • easyCredit Teambank AG
  • Münchener Hypothekenbank eG
  • R + V Allgemeine Versicherung AG
  • Union Investment Privatfonds GmbH
  • VR Smart Finanz AG

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Zahlen & Fakten

Koordinaten: 49° 11′ 59,8″ N, 7° 36′ 19,5″ O