Wikipedia:WikiProjekt Frauen/Frauen in Rot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:FRAUROT
Wikipedia (live):  Biografien nach Geschlecht
2.393.165 Artikel in de:Wikipedia (+ 320.247 BKS)
868.108 Biografien: (32,0 %)
720.128 Männer 82,954 %
147.751 Frauen 17,020 %
114 nichtbinäre Personen 0,013 %
115 unbekannten Geschlechts 0,013 %

Willkommen beim WikiProjekt „Frauen in Rot'

Letzter Edit-a-thon: 11. Mai 2021 – Mannheim: Frauen in Rot

Unser WikiProjekt ist der deutschsprachige Teil des internationalen kollaborativen Schreib-Projekts „Women in Red“ (englischsprachig: WikiProject Women in Red). Aktuell gibt es dieses Projekt in 32 Sprachen (siehe links in der Spalte bei „In anderen Sprachen“).

Wenn ein anklickbarer Ausdruck in der Wikipedia rot gefärbt ist, dann weil es noch keinen Artikel zu dieser Bezeichnung gibt (siehe dazu „Rotlinks auf noch nicht existierende Artikel“).

Unser Ziel ist, mehr deutschsprachige Biografien über diejenigen Frauen entstehen zu lassen, die bereits Artikel in anderssprachigen Wikipedien haben, oder die zumindest schon im Wikidata-System eingetragen sind. Damit leistet unser Projekt einen Beitrag zur Verringerung der Geschlechterkluft in der deutschsprachigen Wikipedia (vergleiche auch den internationalen Gender-Gap). Wir wollen hier so viele rote Links auf fehlende Frauenbiografien wie möglich in blaue wandeln:

unsere Listen und Artikelwünsche bieten einen umfassenden Überblick
unsere Ergebnisse zeigen die Auswirkungen auf den Artikelbestand
unsere Diskussionsseite beantwortet Fragen
Siehe auch: Liste bisheriger Frauen-Schreibaktionen

147.751 weibliche Biografien gibt es aktuell (17,02 %), gegenüber 720.128 männlichen (83,0 %) – der Frauenanteil ist seit Juni 2017 um 1,70 %-Punkte gewachsen, um insgesamt 2,43 %-Punkte seit Januar 2009 (siehe unsere Statistiken zu Frauenbiografien).

Grundlagen[Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2015 entstand in der englischsprachigen Wikipedia das Projekt Women in Red (WiR: „Frauen in Rot“). Bald gab es eine Liste deutscher Frauen ohne englischsprachigen Artikel, zusammengestellt aus Wikidata-Einträgen. Nach der Vorstellung dieser Liste auf der Wikimania 2016 entstand aus unseren vorbereitenden Diskussionen das Wikiprojekt „Frauen in Rot“ (siehe dazu den Blogbeitrag von Iva 2017).

In der deutschsprachigen Wikipedia erstellt mittlerweile der TaxonBot regelmäßig aus Wikidata-Einträgen unsere vielen Listen mit fehlenden Frauenbiografien (einschließlich einiger Dopplungen wegen fehlendem automatischem Abgleich).

Relevanzprüfung[Quelltext bearbeiten]

  Die enzyklopädische Wichtigkeit einer rot verlinkten Person muss immer im Einzelfall geprüft werden – die deutschsprachige Wikipedia hat erheblich höhere Ansprüche an die öffentliche Bedeutsamkeit (Relevanz) einer Person als die englischsprachige oder unser Schwesterprojekt Wikidata. Dies gilt auch für den Eintrag eines Personen-Rotlinks in Artikeln und Listen. Auf Begriffsklärungsseiten (BKS) werden Rotlinks zu Personen häufig mit einem (<!--auskommentierten-->) Text versehen, um die potenzielle Relevanz schon im Vorfeld zu belegen (FAQ).

Deshalb müssen vor dem Anlegen einer neuen Biografie unbedingt die Relevanzkriterien für die Person geklärt sein – nachgefragt werden kann dazu auf „Wikipedia:Relevanzcheck“, für weibliche Biografien auch auf der Diskussionsseite von „Frauen in Rot oder für nichtbinäre/diversgeschlechtliche im Gender-Workshop. Nicht selten werden neuangelegte Biografien wieder aus der Wikipedia gelöscht, weil sie die hohen Ansprüche an Relevanz nicht erfüllen. Eine unnötige Ressourcenverschwendung.

Grundlegende Informationen zum Schreiben finden sich auf der Übersicht „Wikipedia:Biografie“, im WikiProjekt Biografien und in Hilfe:Personendaten. Es gibt ein einführendes Artikeltraining und auch einzelne Schreibwerkstätten bieten Hilfestellung (siehe Wikipedia:Edit-a-thons und Frauen-Workshops). Die besten Ergebnisse werden durch kollaboratives Schreiben erzielt.

Listen & Artikelwünsche[Quelltext bearbeiten]

Unsere roten Listen und Artikelwünsche enthalten thematisch untergliederte Einzellisten, beispielsweise fehlende Schriftstellerinnen (1.936 von 79.336) mit Details; die zweite Zahl nennt alle roten Wikidata-Einträge.

Suchen[Quelltext bearbeiten]

Hier kann nach roten Frauen oder nach Stichworten auf allen Unterseiten unseres WikiProjekts gesucht werden (etwa Name, Tätigkeit, Nationalität):

Wird die gesuchte Frau oder das Stichwort nicht gefunden, kann folgendes versucht werden:

  • eine andere Schreibweise, oder nur der Nachname
  • unser Schwesterprojekt Wikidata hat vielleicht einen Datensatz zu dem Namen
  • der englische Index der „Women in Red“ enthält den Namen vielleicht

Ergebnisse[Quelltext bearbeiten]

Unsere blauen Schreibergebnisse zeigen die Auswirkungen auf den Bestand: hunderte neu angelegte Artikel! ein lächelnder Smiley 

2013:Biografien in de:Wiki nach Ge­schlecht und Geburtsjahrzehnten ab 1600
! männlich 0 ! weiblich

Aktivitäten[Quelltext bearbeiten]

2021

2020

2019

2018

2017

2016

2018:  Beiträge auf allen Wikimedia-Pro­jekten nach Geschlecht 0 ! Mann  ! Frau

Siehe auch[Quelltext bearbeiten]

Portal: Biografien – Wikipedia-Inhalte zum Thema Biografien
WikiProjekt Biografien
Wikipedia: Biografie
Hilfe: Personendaten

Deutschsprachige Wikipedia

Englischsprachige Wikipedia

Französischsprachige Wikipedia

Weblinks[Quelltext bearbeiten]

Blogbeitrag von Benutzerin:IvaBerlin: Der Weg zu den Frauen in Rot. In: Blog.Wikimedia.de. 2. August 2017.

Englisch: