Air Creebec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Creebec
Ehemaliges Logo der Air Creebec
Bombardier Dash-8Q-100 der Air Creebec
IATA-Code: YN
ICAO-Code: CRQ
Rufzeichen: CREE
Gründung: 1982
Sitz: Val-d’Or,

KanadaKanada Kanada

Drehkreuz:
Heimatflughafen:

Val-d’Or

Unternehmensform: Inc.
Leitung: Albert Diamond (Präsident)
Vielfliegerprogramm: Aeroplan
Flottenstärke: 19
Ziele: National
Website: aircreebec.ca

Air Creebec ist eine kanadische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Val-d’Or, Québec und Basis auf dem Flughafen Val-d’Or.

Geschichte[Bearbeiten]

Air Creebec wurde im Juni 1982 gegründet und absolvierte ihren Jungfernflug am 1. Juli 1982. Zu dieser Zeit war das Unternehmen zu 51 % im Besitz der Crees, die restlichen 49 % gehörten der Austin Airways. 1988 kauften die Crees alle Aktienanteile der Fluggesellschaft auf und wurden damit zum Alleinbesitzer.

Flugziele[Bearbeiten]

Air Creebec betreibt Linien- und Charterflüge innerhalb von Québec und Ontario.

Flotte[Bearbeiten]

Beechcraft 1900D der Air Creebec
Hawker Siddeley HS 748F der Air Creebec

Mit Stand März 2015 besteht die Flotte der Air Creebec aus 19 Flugzeugen[1]:

Flugzeugtyp aktiv bestellt Anmerkungen Sitzplätze[2]
Beechcraft 100 King Air 04 9
Beechcraft 1900D 01 18
Bombardier Dash 8Q-100 11 29
37
Bombardier Dash 8Q-300 01 46
Hawker Siddeley HS 748F 02 Frachtflugzeuge
Gesamt 19 -

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Air Creebec – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Transport Canada - Canadian Civil Aircraft Register: Quick Search (englisch) abgerufen am 30. März 2015
  2. aircreebec.ca - Our Fleet (englisch) abgerufen am 30. März 2015