Canadian North

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canadian North
Boeing 737-200 der Canadian North
IATA-Code: 5T
ICAO-Code: MPE
Rufzeichen: EMPRESS
Gründung: 1998
Sitz: Yellowknife, KanadaKanada Kanada
Heimatflughafen: Flughafen Yellowknife
Unternehmensform: Incorporation
Vielfliegerprogramm: Aurora Concierge
Flottenstärke: 17
Ziele: National

Canadian North, rechtlich Air NorTerra Inc, ist eine kanadische Fracht- und Passagierfluggesellschaft mit Sitz in Yellowknife und Basis auf dem Flughafen Yellowknife. Sie befindet sich vollständig in Besitz der Ureinwohner Inuvialuit und Inuit aus Westkanada und den Nordwest-Territorien.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Rückwirkend lässt die Geschichte der Canadian North sich bis auf das Jahr 1926 zurückverfolgen, als die Canadian Airways gegründet wurde, die später in Canadian Pacific Air Lines überging und dann zusammen mit Western Pacific in die Canadian Airlines International (CAI) überging. 1998 wurde die Northern Division der CAI an die NorTerra, die zu gleichen Teilen den Ureinwohnern Inuvialuit und den Inuit gehört, verkauft. Das Streckennetz wurde bei der Übernahme weitestgehend beibehalten. Die Fluggesellschaft benannte sich in den heutigen Namen Canadian North und definiert dies auch als ihren offizielles Gründungsdatum. Der Rest wird unter den Begriffen Vorgängergesellschaft und Erfahrung zusammengefasst. 2008 konnte Canadian North so seinen 10. Geburtstag feiern.[2]

Flugziele[Bearbeiten]

Canadian North betreibt ihre Hauptbasis und ihr wichtigstes Drehkreuz in Yellowknife und hat zudem eine kleinere Basis in dem zirka 2500 Kilometer entferntem Iqaluit. Die Flugziele dienen hauptsächlich der Versorgung der Einwohner Nord- und Westkanadas, wobei neben der Personenbeförderung hauptsächlich Fracht geflogen wird. Hierzu dienen die zwei Boeing 737-200C, welche über eine Kabine verfügt, in der man die Passagierbestuhlung bei Bedarf schnell komplett oder zum Teil in eine Frachtkonfiguration umwandeln kann.[3][4] Ziele vom Drehkreuz Yellowknife sind zum Beispiel Calgary, Edmonton, Inuvik, Norman Wells, Hay River, Kugluktuk, Cambridge Bay, Gjoa Haven, Taloyoak, Kugaaruk, Rankin Inlet und Iqaluit. Von Iqaluit gibt es eine Verbindung zur Hauptstadt Ottawa und Flüge, ebenso wie in Yellowknife, zu weiteren Kleinflughäfen in der Region. Canadian North fliegt zudem einige Strecken, gerade bei kleineren Destinationen mit Zwischenstopp. Auch Internationale Flüge werden von Canadian North durchgeführt, jedoch ausschließlich im Charter zum Beispiel in die USA.[5][6][7]

Um ihren Kunden bessere Anschlüsse zu bieten, betreibt die Canadian North Abkommen und Partnerschaften mit zahlreichen Airlines. Die wichtigsten Partnerschaften bestehen mit der Regionalfluggesellschaft Calm Air und dem kanadischen Flag-Carrier Air Canada. Zudem gibt es auch Kooperationen mit Aklak Air, Air Tindi und North-Wright Airways.[8]

Sonderprogramme[Bearbeiten]

Canadian North Air Pass

Der Canadian North Air Pass ist ein Kouponsystem für Vielflieger auf der Rennstrecke der Canadian North, von Ottawa nach Iqaluit. Es beinhaltet 10 Einfache Direktflüge auf der Strecke Ottawa-Iqaluit und kostet 5,650 Kanadische Dollar zuzüglich Steuern und Gebühren bei jedem Abflug.[9]

Arctic Circle Air Pass

Der Arctic Circle Air Pass ist ein einem Round-the-World-Ticket ähnlichem System. Das Programm, welches mit Air North in Kooperation betrieben wird, kostet ab 879 Kanadische Dollar und ist gültig für Flüge zu 8 Destinationen in den Northwest Territories oder Yukon innerhalb von 45 Kalendertagen. Dabei kann auf Flüge beider Fluggesellschaften zurückgegriffen werden.[10][11]

Flotte[Bearbeiten]

Eine Bombardier Dash 8Q-100 der Canadian North

Mit Stand Juli 2013 besteht die Flotte der Canadian North aus 17 Flugzeugen[12]:

In der Vergangenheit betrieb Canadian North zudem auch Fokker 100.[13]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Canadian North: Who we are, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  2. Canadian North über ihren 10. Geburtstag, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  3. Canadian North: Generelle Cargo-Information, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  4. Verschiedene Frachtmöglichkeiten, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  5. Sommerflugplan 2011 (PDF; 99 kB), zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  6. Routenkarte der Canadian North (PDF; 99 kB), zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  7. fluggesellschaft.de über Canadian North, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  8. Canadian North: Our Partners, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  9. Canadian North: Canadian North Air Pass, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  10. Canadian North: Arctic Circle Air Pass, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  11. Der Arctic Circle Air Pass bei Air North, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.
  12. Transport Canada - Behördliches Luftfahrzeugregister (englisch) abgerufen am 3. Juli 2013
  13. Verschiedene Canadian-North-Flugzeuge der Geschichte, zuletzt abgerufen am 26. Mai 2011.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Canadian North – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien